Heuer keine Drehortsuche

27. Juli 2012 16:11; Akt: 27.07.2012 17:49 Print

Sorry, Ladies! Clooney kommt doch (noch) nicht

Fans von Hollywood-Star George Clooney müssen sich noch etwas gedulden: Die Drehortsuche für das Filmprojekt "The Monuments Men", für die auch Österreich in Frage kommt, "ist auf nächsten Sommer verschoben worden", sagte Arie Bohrer von der Location Austria am Freitag. Die Arbeiten zum Drehbuch seien noch nicht fertiggestellt, begründete Bohrer die Verzögerung.

Fehler gesehen?

müssen sich noch etwas gedulden: Die Drehortsuche für das Filmprojekt "The Monuments Men", für die auch Österreich in Frage kommt, "ist auf nächsten Sommer verschoben worden", sagte Arie Bohrer von der Location Austria am Freitag. Die Arbeiten zum Drehbuch seien noch nicht fertiggestellt, begründete Bohrer die Verzögerung.

Clooney hatte im Frühjahr angekündigt, dass man sich für den Film, der auf dem gleichnamigen Buch von Robert Edsel basiert, diesen Sommer auf Locationsuche begeben wolle. Als mögliche Drehorte wurden neben Deutschland, England und Italien auch die Bundesländer Salzburg, Steiermark, Oberösterreich und Tirol ins Auge gefasst.

soll sich einer von der US-Regierung beauftragten Gruppe von Kunstexperten widmen, die sich im letzten Jahr des Zweiten Weltkrieges auf die Suche nach von Nationalsozialisten gestohlenen Kunstwerken gemacht haben.

Clooney soll gemeinsam mit Grant Heslov, mit dem er auch schon bei "Good Night and Good Luck" und zuletzt "The Ides of March" zusammengearbeitet hat, das Drehbuch schreiben.