"Men in Black 3"-Premiere

15. Mai 2012 14:21; Akt: 15.05.2012 15:20 Print

Schäfer als nackter "Alien" auf dem Roten Teppich

Nackt, nackter, Micaela Schäfer. Mangels anderer Qualifikation entblößte sich das Nackt-Luder wieder mal: Diesmal allerdings vor den Augen von Will Smith und Nicole Scherzinger bei der Deutschland-Premiere von "Men in Black 3".

Fehler gesehen?

7000 Fans waren am Montagabend dabei, als Will Smith, Josh Brolen und Nicole Scherzinger über den 280 Meter langen Roten Teppich in Berlin schritten. Genau das richtige Publikum, dachte sich wohl die "Silikon-Boxerin": In Fetzen (zerschnittene Filmstreifen oder doch ein aufgeschlitzer Müllsack?) gekleidet präsentierte sie sich den Fotografen.

"Es stört mich nicht, wenn mich die Leute als Alien bezeichnen. Aliens sind außergewöhnliche Wesen und ich falle ja gern auf", meinte Schäfer zur Bild.

Mit ihrem Auftritt schaffte sie es sogar in die US-Klatschspalten: Das unter dem Titel "Agent J ... meets Agent DD" ....