Silvester

01. Januar 2012 14:16; Akt: 01.01.2012 14:49 Print

Lady Gaga küsste sich ins neue Jahr

Die schrille Popdiva stand bei den Neujahrsfeierlichkeiten in New York im Mittelpunkt. Lady Gaga durfte sogar die berühmte Kugel am Times Square in Bewegung setzen.

 (Bild: Reuters)

(Bild: Reuters)

Fehler gesehen?

New York war einmal mehr die Partymetropole zu Silvester. Garniert wurden die Feierlichkeiten mit Auftritten unter anderem von Justin Bieber, Florence and The Machine und Lady Gaga.

Das Popsternchen durfte dann traditionell eine Minute vor Mitternacht die berühmte Kugel am Times Square anstarten. Dies tat Lady Gaga gemeinsam mit New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg.

Nachdem das neue Jahr eingeläutet war, tanzten die Popdiva und der Politiker noch zu den Klängen von Frank Sinatras Klassiker "New York, New York".