Nach Scheidung von Brand

29. Januar 2012 20:27; Akt: 29.01.2012 20:35 Print

Katy Perry sucht Trost bei Tänzer

Nach ihrer Trennung von Russell Brand soll Katy Perry nun Trost bei einem ihrer Tänzer gefunden haben. Obwohl das Verhältnis zu Malik Le Nost bisher rein platonisch sein soll, beteuert ein Nahestehender der Popsängerin, dass sich die beiden im Laufe des letzten Jahres immer näher gekommen sind. Der Tänzer habe Perry dabei geholfen hat, das Ende ihre 14 Monate anhaltenden Ehe mit dem britischen Comedian zu verarbeiten.

Fehler gesehen?

Nach ihrer Trennung von Russell Brand soll Katy Perry nun Trost bei einem ihrer Tänzer gefunden haben. Obwohl das Verhältnis zu Malik Le Nost bisher rein platonisch sein soll, beteuert ein Nahestehender der Popsängerin, dass sich die beiden im Laufe des letzten Jahres immer näher gekommen sind.

Der Tänzer habe Perry dabei geholfen hat, das Ende ihre 14 Monate anhaltenden Ehe mit dem britischen Comedian zu verarbeiten. "Während ihrer Tournee im letzten Jahr ist Katy ihrer Band und den Background-Tänzern sehr nahe gekommen", flüstert ein Insider dem Sunday Mirror.

"Sie haben sich alle immer auf der Pelle gehockt und jeder wusste, wie sehr Katy gelitten hat - vor allem Malik." Während eines Aufenthalts in Indien soll es dann geknistert haben.

"Die beiden blieben oft lange wach und tranken an den Hotelbar. Auf der Bühne hatte sie dann nur Augen für ihn", fährt der Informant fort.

"Malik zwinkerte er immer wieder frech von der anderen Seite der Bühne zu und umarmte sie ständig. Katy schien die Aufmerksamkeit offensichtlich zu gefallen." Obwohl die Chemie zwischen den beiden stimmen mag, erklärt der Nahestehende, dass es sich bei der Beziehung bisher um eine rein freundschaftliche handelt.

"Sie bestehen darauf, dass sie nur gute Freunde sind, aber ihre Nähe zueinander hat die Gerüchteküche zum Brodeln gebracht", heißt es dazu.