Bruder ihrer Assistentin

14. November 2017 10:26; Akt: 14.11.2017 10:32 Print

Amy Schumer soll wieder frisch verliebt sein

Die 36-Jährige, die seit sechs Monaten wieder zu haben ist, soll jetzt wieder weg vom Markt sein.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nachdem sich die Schauspielerin und der Designer Ben Hanisch im Mai diesen Jahres, nach fast anderthalb Jahren Beziehung, freundschaftlich getrennt hatten, war an ihrer Seite kein Mann mehr zu sehen.

Das hat sich nun allerdings geändert: Die Blondine soll jetzt nämlich den Bruder ihrer persönlichen Assistentin daten. In einem New Yorker Restaurant wurden die Komikerin und der Koch Chris Fischer dabei gesehen, wie sie sich ganz vertieft unterhalten haben.

Laut dem amerikanischen Magazin "Us Weekly'" soll der Bruder ihrer Assistentin nicht nur Amys Dinner-Begleitung sein. Es soll auch schon ein wenig zwischen den beiden geknistert haben. Eine offizielle Bestätigung steht allerdings noch aus.

Auch top im Beruf
Im Gegensatz zu Chris, hatte sie ihren Ex-Freund Ben 2015 über eine Dating-App kennen und lieben gelernt. Auch beruflich scheint es für Amy Schumer gerade gut zu laufen: Nach zahlreichen Film- und Fernsehprojekten wird sie ab Ende November bis zum 21. Januar mit ihrer Debütrolle "Corky" in der Broadwayshow 'Meteor Shower' auf der Bühne des Booth Theatre in New York zu sehen sein.

VIP-Bild des Tages

(baf/bang)