Alkoholsucht

21. April 2017 09:07; Akt: 21.04.2017 12:24 Print

Ben Afflecks Nanny soll auf ihn "aufpassen"

Affleck kämpft schon seit Jahren gegen seine Alkohol- und Spielsucht. Jetzt hat er einen Plan, wie er weiterhin trocken bleibt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach der Trennung von Jennifer Garner, setzt Affleck nun alles daran sein Leben wieder in den Griff zu kriegen. Wegen seiner Alkohol- und Spielsucht hat er sich bereits in Therapie begeben. Trotzdem fällt es ihm noch immer schwer trocken zu bleiben.

Eine etwas ungewöhnliche Methode soll ihm dabei helfen: Der Schauspieler hat nämlich eine Nanny beauftragt. Nicht für seine Kinder, sondern für ihn selbst. Sie soll ihm in kritischen Situationen beistehen und darauf achten, dass er nicht wieder zur Flasche greift. Außerdem soll sie ihn davon abhalten, dass er ins Casino geht.

"Ben ist gerade aus der Reha entlassen worden, er weiß, dass Casinos seine Schwachstelle sind - und Glücksspiele führen wiederum zum Trinken.", erzählt ein Insider "Radar Online".

Bei jeder Reise soll ihn seine Nanny begleiten. "Er möchte nicht in Versuchung geraten, deswegen hat er jemanden angeheuert, der ein Auge auf ihn hat.", so der Insider.


(LM)