PETA-Wahl

12. Juli 2018 08:27; Akt: 12.07.2018 08:38 Print

Benedict Cumberbatch ist der schönste Veganer

Der britische Schauspieler darf sich von nun an als der "schönste Veganer 2018" bezeichnen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit Beginn des Jahres verzichtet der 41-jährige Cumberbatch auf jegliche Tierprodukte und ermutigt seine Fans, es ihm gleichzutun. Deshalb ist er nun von der Tierrechtsorganisation PETA mit dem Titel ausgezeichnet.

Zur "schönsten weiblichen Veganerin 2018" wurde Ava DuVernay gekürt. Die US-amerikanische Regisseurin setzte sich damit gegen so starke Konkurrenz wie Thandie Newton, Sofia Sisniega und Ellen Pompeo durch.

PETA-Vizepräsidentin Lisa Lange begründete die Wahl in einem Statement mit folgenden Worten: "Ava DuVernay und Benedict Cumberbatch helfen Tieren nicht nur indem sie vegan geworden sind, sondern auch indem sie ihr Engagement mit der Welt teilen. Die veganen Kraftpakete hinter 'Selma' und 'Doctor Strange' zeigen auf wunderschöne Weise, was es bedeutet, im Jahr 2018 ein mitfühlender Star zu sein".

Zu den bisherigen Gewinnern zählen unter anderem Ruby Rose, Jared Leto, Jenna Dewan, Liam Hemsworth, Carrie Underwood, Kristen Wiig, Miley Cyrus und Jessica Chastain.

Kein Leder bei Fotoshooting
Cumberbatch setzte auch bei der Vorbereitung auf seinen actionreichen Blockbuster "Avengers: Infinity War" auf rein pflanzliche Kost. Doch nicht nur beim Essen achtet der Schauspieler auf Nachhaltigkeit. Während eines Fotoshootings mit dem britischen "GQ"-Magazin weigerte sich der Darsteller, Leder zu tragen und wählte stattdessen vegane Stiefel und Kleidung.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(baf)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • blumenfresser am 12.07.2018 11:04 Report Diesen Beitrag melden

    schön ist anders!

    aber egal, spielt ja eh keine rolle, der schönste und geilste veganer ist doyle wolfgang von frankenstein, das ist vegan-power pur!

  • Franz am 13.07.2018 04:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Aufschrei?!?

    Immer diese sexistischen Schönheitswahlen. Jetzt macht schon Peta mit, aber da scheint es ja ok zu sein. Ah so da wurden ja Männer bewertet und keine Frauen.

  • Vegan am 19.07.2018 15:43 Report Diesen Beitrag melden

    Veganismus in den Medien!

    Ich finde es schön, wenn in den Medien auch mal das Thema Veganismus platziert wird. Ich lebe seit einem Jahr vegan. Auch wenn es vielleicht alle Veganer schreiben: es war wirklich die beste Entscheidung überhaupt. Für meine Gesundheit, für die Tiere und für die Umwelt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Vegan am 19.07.2018 15:43 Report Diesen Beitrag melden

    Veganismus in den Medien!

    Ich finde es schön, wenn in den Medien auch mal das Thema Veganismus platziert wird. Ich lebe seit einem Jahr vegan. Auch wenn es vielleicht alle Veganer schreiben: es war wirklich die beste Entscheidung überhaupt. Für meine Gesundheit, für die Tiere und für die Umwelt.

  • Antonietta/Tumminello am 14.07.2018 08:17 Report Diesen Beitrag melden

    Vegan für die Umwelt, Gesundheit + Tiere

    Die Tierhaltung, und damit der Konsum tierischer Produkte, ist einer der Hauptverursacher für die größten Probleme unserer Zeit: vom Klimawandel über die Rodung der Wälder, bis hin zur Ressourcenverschwendung und Trinkwasserproblematik. Wenn Ihnen etwas an unserem Planeten liegt, leben Sie vegan.

  • Franz am 13.07.2018 04:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Aufschrei?!?

    Immer diese sexistischen Schönheitswahlen. Jetzt macht schon Peta mit, aber da scheint es ja ok zu sein. Ah so da wurden ja Männer bewertet und keine Frauen.

  • blumenfresser am 12.07.2018 11:04 Report Diesen Beitrag melden

    schön ist anders!

    aber egal, spielt ja eh keine rolle, der schönste und geilste veganer ist doyle wolfgang von frankenstein, das ist vegan-power pur!