Kaiserschnitt dementiert

14. Januar 2018 11:57; Akt: 14.01.2018 12:04 Print

Cathy Hummels brachte Sohn natürlich zur Welt

Am 11. Januar kam der kleine Stammhalter von Mats Hummels und seiner Ehefrau in München zur Welt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das verkündeten die beiden am gleichen Tag auf Instagram und teilten ein erstes Familienfoto. Mats schrieb darunter: "Seht, wer heute beschloss, zu uns zu kommen. Willkommen auf dieser schönen Welt! Wir sind unglaublich glücklich und ich könnte nicht stolzer sein auf meine Frau und meinen kleinen Sohn, denen es beiden gut geht".

Wie das Baby heißt, wollten der deutsche Fußballspieler und seine Frau aber noch nicht verraten. Nun verrät die 29-Jährige Details, wie die Geburt ablief. Medienberichten zufolge soll der kleine Junge nämlich per Kaiserschnitt das Licht der Welt erblickt haben. Das widerlegt die Spielerfrau jetzt aber.

Wieder auf Instagram schreibt sie unter ein Selfie, das noch im Krankenhaus aufgenommen wurde: "Danke für eure lieben Glückwünsche und Nachrichten. Uns gehts sehr gut, ein bisschen erholen muss ich mich aber noch. PS: nein keinen Kaiserschnitt – ganz natürlich".


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(baf/bang)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mich am 15.01.2018 07:59 Report Diesen Beitrag melden

    Super gemacht

    Wem interessiert das??? Toll gemacht!! Haben ja nur x Millionen Frauen bereits gemacht und werden es machen!!

  • Susan gb am 14.01.2018 13:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    doofe Worte

    wenn ich Worte wie stammhalter oder Sohnemann lese, wird mir immer übel. das sind uralte Traditionen und nimmer Zeit gemäß, weil vielfach die Mädchen ihren Familien Namen=Stamm behalten. u niemand kommt auf die Idee über ein Märchen Tochterfrau zu sagen.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Mich am 15.01.2018 07:59 Report Diesen Beitrag melden

    Super gemacht

    Wem interessiert das??? Toll gemacht!! Haben ja nur x Millionen Frauen bereits gemacht und werden es machen!!

  • Susan gb am 14.01.2018 13:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    doofe Worte

    wenn ich Worte wie stammhalter oder Sohnemann lese, wird mir immer übel. das sind uralte Traditionen und nimmer Zeit gemäß, weil vielfach die Mädchen ihren Familien Namen=Stamm behalten. u niemand kommt auf die Idee über ein Märchen Tochterfrau zu sagen.

    • Jasmin am 06.02.2018 02:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Susan gb

      Wirklich veraltert.Mein Sohnemann!

    einklappen einklappen