Charlize Theron

12. März 2018 11:58; Akt: 12.03.2018 11:59 Print

"Ich habe mir in die Hose gemacht"

US-Schauspielerin Charlize Theron sprach in der James-Corden-Show über ihre Pipi-Panne.

Credit: Glomex

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Atomic Blonde"-Darstellerin Charlize Theron verriet in der James-Corden-Show, dass sie sich einmal vor lauter Lachen in einem Restaurant angepinkelt hat.

Es war das erste Treffen mit ihrem Schauspiel-Kollegen David Oyelowo. "Ich sagte noch, er solle aufhören zu erzählen. Aber er machte einfach mit der Story weiter – bis ich mir schließlich und wahrhaftig in die Hose machte", so die 42-Jährige.

Charlize Theron

Die Aktrice erzählte, dass sie danach sofort ins Hotel flüchtete, um sich zu umzuziehen. Oyelowo habe zuerst nichts mitbekommen, doch dann sah er ihren feuchten Sessel ...

Theron und Oyelowo sind übrigens demnächst in der US-Komödie "Gringo", die am 6. April in den österreichischen Kinos startet, zu sehen.

Charlize Theron

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • 1002Himmelszelt am 13.03.2018 01:48 Report Diesen Beitrag melden

    Keinen Mumm um den Raum zu verlassen?!

    Tja, wenn man sich nicht traut aufzustehen und einfach rauszugehen...

Die neusten Leser-Kommentare

  • 1002Himmelszelt am 13.03.2018 01:48 Report Diesen Beitrag melden

    Keinen Mumm um den Raum zu verlassen?!

    Tja, wenn man sich nicht traut aufzustehen und einfach rauszugehen...