Heimliche Heirat

24. Februar 2018 11:16; Akt: 24.02.2018 11:25 Print

Daniel Brühl plappert unabsichtlich Hochzeit aus

Daniel Brühl hält sein Privatleben streng geheim. Außer, er verplappert sich und lässt eine wahre Bombe platzen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Daniel Brühl ("Good Bye Lenin", "Inglourious Basterds") ist stolzer Papa Sohnes. Anton kam im Oktober 2016 auf die Welt, bis die Medien davon erfuhren war es bereits Dezember.

Der 39-jährige Star-Papa hält Details über sein Privatleben aus der Öffentlichkeit. Doch im Interview mit der "Bunten" hat die Zunge das Hirn überholt. Der Schauspieler plauderte ausgerechnet über Anton als er unabsichtlich eine Bombe platzen ließ.

Verplappert: "... und meine Frau selbstverständlich auch"
"Ein Kind zu haben, relativiert alles. Der kleine Racker ist jetzt das Allerwichtigste. Und meine Frau selbstverständlich auch." Dass Brühl seit 2010 mit der Psychologin Felicitas Rombold zusammen ist, war allgemein bekannt. Mit ihr erschien er zuletzt auf dem Roten Teppich der Berlinale.

Doch von einer Hochzeit wurde noch nie gesprochen. Der "Bunte"-Journalist hatte nach der "meine Frau"-Ansage natürlich Blut geleckt, zog Brühl weitere Details aus der Nase.

Familie: "der absolute Knaller"

Schon 2016, also noch vor Antons Geburt, wurde geheiratet. "Familie - das ist das Beste, was mir passiert ist. Film und Gedöns, selbst ein riesengroßes Poster mit deinem Gesicht am Sunset Boulevard in Los Angeles ist super, aber Familie ist der absolute Knaller."

(lam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.