Keine Zeit für Scheidung

10. September 2018 13:37; Akt: 10.09.2018 13:51 Print

Darum sind Sarah und Pietro noch verheiratet

Fast zwei Jahre ist es her, dass sich das einstige "DSDS"-Traumpaar in aller Öffentlichkeit trennten. Scheidung gab es bis jetzt keine.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Oktober 2016 zerbrach die Ehe zwischen Sarah und Pietro Lombardi. Sie hatte eine Affäre mit ihrer Jugendliebe. Daraufhin folgte ein öffentlich ausgetragener, oft schmutziger Rosenkrieg. Mittlerweile haben sich die beide wieder versöhnt, doch ein Liebenscomeback wird es nicht geben.

Trennung vertrödelt
Obwohl das Paar nach wie vor verheiratet ist. Gegenüber der "Bild"-Zeitung erklärt Pietro nun, warum das so ist: "In der Tat ist das nun ein Thema. Sarah hat einen Freund, ich habe vielleicht bald auch mal eine Freundin. Dafür sollte man dann auch klare Verhältnisse schaffen. Ich glaube, wir haben ein wenig die Trennung vertrödelt, weil beide mit anderen Dingen beschäftigt waren. Wir haben auch schon über eine gütliche Trennung gesprochen und sind uns einig. Ich denke, dass wir dieses oder nächstes Jahr diesen Schritt vollziehen werden. Aber noch sind keine Anwälte eingeschaltet".

Scheint so, als würden Sarah und Pietro in den nächsten Monaten die Hebel für eine Scheidung in die Wege leiten wollen. Dabei wird mit Sicherheit auch das gemeinsame Sorgerecht für den mittlerweile dreijährigen Alessio verhandelt.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(baf)