"Female empowerment"

03. Dezember 2017 12:08; Akt: 20.12.2017 14:22 Print

Emily Ratajkowski räkelt sich in der Pasta

Hinter Türchen Nummer drei des "Love"-Adventkalenders hat Emily Spaß mit ihren Teigwaren.

🎄On the 3rd day of Christmas my true #LOVEADVENT gave to me @emrata’s amazing polemic on female empowerment. “To me, female sexuality and sexiness, no matter how conditioned it may be by a patriarchal ideal, can be incredibly empowering for a woman if she feels it is empowering to her. The way I dress, act, flirt, dance, have sex - those are my decisions and they shouldn't be impacted by men. Being sexy is fun and I like it. I should never have to apologize for that. My life is on my terms and if I feel like putting on sexy underwear, it’s for me. Personal choice is the core ideal in my concept of feminism. Katie directed us to say ‘Stay Strong’ at the end of each video and I think it's a message from one woman to another. You're watching a video of a girl grinding in lingerie or whatever else and she is looking into the camera at the end saying, ‘you do you, however YOU want to, fuck the rest’. In the wake of the Harvey fallout and women coming forward with incredible amounts of sexual harassment cases, I have been so disappointed to hear women talk about "modesty" and "our responsibility" as if we need to, yet again, adjust to make it "easier" for the rest of the world. I'm tired of having to consider how I might be perceived by men if I wear the short skirt or post a sexy Instagram. I want to do what I want to do. Feminism isn't about adjusting, it's about freedom and choice. Do you think viewers will understand that, given the current wider conversation about the sexual objectification of women? why or why not? What are the risks? This is something I've battled with personally and publicly. I've had men comment on sexy images of me online and say "this is empowering to you? Ha! I just masturbated to it so hope you feel good about yourself!" I guess that's the way people can react, which ironically, ultimately serves my point. I don't care about your reaction or what you do with my expression of self. In fact, it has nothing to do with you at all and that's the point-which is why it feels good. Ultimately, if a woman wants to wear a burka or nothing at all, it's great if it's what she wants and feels good about.”💥#STAYSTRONG Link in bio to full film

Ein Beitrag geteilt von LOVE MAGAZINE (@thelovemagazine) am

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit dem Essen spielt man nicht? Emily Ratajkowski (26) hält sich in der Vorweihnachtszeit nicht an diese alte Benimmregel. In ihrem frisch auf Instagram veröffentlichten Clip verteilt sie Pasta auf ihrem halbnackten Körper.

"Für mich können weibliche Sexualität und Sexappeal, wie sehr sie auch von einem patriarchalischen Ideal konditioniert wurden, einer Frau unglaubliche Kraft geben, wenn sie es als kraftspendend empfindet. Die Art, wie ich mich anziehe, handle, flirte, tanze, Sex habe - das sind meine Entscheidungen, und sie sollten nicht von Männern beeinflusst werden."

Klingt etwas kompliziert, bedeutet im Grunde aber nur Folgendes: Zeigt sich Emily Ratajkowski sexy, tut sie das nicht für die Männerwelt, sondern für sich selbst - und lässt sich daher auch nicht von Männern vorschreiben, auf welche Weise sie ihre Sexualität ausleben soll.

Adventkalender

Jahr für Jahr beschert das Magazin "Love" der Instagram-Community einen sehenswerten Adventkalender, in dem sich internationale Topmodels für kurze Videobeiträge vor die Kamera stellen. Emily Ratajkowskis Pasta-Clip ist hinter Tür Nummer drei zu finden.

Emily Ratajkowski

(lfd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Christian am 03.12.2017 23:04 Report Diesen Beitrag melden

    Hunger und #metoo

    So manch einer würde sich über eine Mahlzeit freuen. Hauptsache #metoo,....

Die neusten Leser-Kommentare

  • Christian am 03.12.2017 23:04 Report Diesen Beitrag melden

    Hunger und #metoo

    So manch einer würde sich über eine Mahlzeit freuen. Hauptsache #metoo,....