Sex-Gespräche

21. April 2017 10:45; Akt: 21.04.2017 11:03 Print

Ex-Playboy Bunny spricht mit ihrem Sohn über Sex

Kendra Wilkinson, die Ex von Hugh Hefner, schickt ihren Sohn in sein Zimmer, damit sie in Ruhe Sex haben kann.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kendra Wilkinson, die Ex von Hugh Hefner, hat verraten, dass sie ihren siebenjährigen Sohn Hank Jr. immer wieder schamlos darum bittet, in sein Zimmer zu gehen, um in Ruhe Sex zu haben:

"Ich schäme mich nicht. Ich sage unserem kleinen Hank manchmal auch ‘Geh ins Bett. Mama und Papa haben jetzt gleich Sex, okay? Geh in den Zimmer und spiele deine Videospiele!' Man muss verstehen, dass Kinder mittlerweile alles früher verstehen."

Zudem habe die 31-jährige Reality-TV-Darstellerin, die auch die zweijährige Alijah mit dem ehemaligen American Football-Star Hank Baskett großzieht, kein Problem damit, wenn ihre Kinder von ihrer Zeit als Bunny in der "Playboy"-Mansion Bescheid wissen.

So erklärte sie im Interview mit "E! News": "Jetzt beginnt die Zeit, in der ich ihnen beibringen muss, wer ich bin. Sie waren auch schon in der Playboy-Mansion. Ich habe nichts vor ihnen zu verstecken."

Kürzlich schwärmte die Blondine auf Instagram über ihren Mann: "Vor neun Jahren traf ich die Person, die immer für mich da ist und auch in den schwersten Zeiten zu mir hält. Wir trafen uns auf dem Golfplatz und ich wusste, dass er meiner war."


(LM/bang)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.