Prinzessin für Richard Lugner

04. Dezember 2017 13:26; Akt: 15.12.2017 10:00 Print

HEUTE sucht die Opernballprinzessin 2018!

"Heute" macht SIE zur Opernballprinzessin: Jetzt Ihr schönstes Foto einsenden und Richard Lugner zum Opernball am 8. Februar begleiten!

Richard Lugner und Beate, die Opernballprinzessin 2017: Machen Sie mit & mit ein wenig Glück können Sie die nächste Opernballprinzessin am 8. Februar 2018 sein! (Bild: Georg Hitsch)

Richard Lugner und Beate, die Opernballprinzessin 2017: Machen Sie mit & mit ein wenig Glück können Sie die nächste Opernballprinzessin am 8. Februar 2018 sein! (Bild: Georg Hitsch)

Fehler gesehen?

"HEUTE" sucht eine "Heute"-Leserin, die Richard Lugner und seine Gäste zum Opernball am 08. Februar 2018 begleitet!

So nehmen Sie am Opernballprinzessin-Contest teil:

~ Senden Sie Ihr bestes Foto im Zeitraum von Montag, 4. Dezember bis Dienstag, 26. Dezember 17 ein. Füllen Sie ausnahmslos alle Felder aus und senden Sie das Formular ab.

~ Von Donnerstag, 28. Dezember bis 02. Jänner 2018 (8 Uhr) läuft die heiße Online-Votingsphase via Duell - alle eingesendeten Bilder nehmen teil. Geben Sie Ihrem Favoriten Ihre Stimme!

ACHTUNG: Die Ergebnisse des Duells sind ein Richtwert; die endgültige Entscheidung der 18 Kandidatinnen zur Wahl der Opernballprinzessin trifft die HEUTE-Redaktion!

~ Am 11. Jänner 2018 findet die Wahl der Opernballprinzessin in der Lugner City statt!

Unvergessliche Erlebnisse erwarten die Opernballprinzessin 2018:

~ 17. Jänner 2018: Teilnahme an der Pressekonferenz mit Bekanntgabe des Stargastes
~ 07. Februar 2018: Anwesenheit bei der Ankunft des Startgastes sowie bei der Autogrammstunde
~ 08. Februar 2018: Teilnahme am Abendessen mit dem Richard Lugner und seinen Gästen sowie bei der Präsentation im Abendkleid teil. Anschließend geht es gemeinsam zum Opernball 2018.

(ib)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • bin neugierig am 08.12.2017 10:43 Report Diesen Beitrag melden

    welche medien 'interessierte'

    sich tatsächlich erdümmelt und sich mit dem >80-jährigen opernball-prinz zum staatsgewalze traut. die wäre doch eher zu bedauern oder bemitleiden, oder sehe ich das falsch ?

  • i bin a wunda am 12.12.2017 06:45 Report Diesen Beitrag melden

    nehmt ihm das geld weg

    und er ist der niemand der er wirklich ist.

Die neusten Leser-Kommentare

  • i bin a wunda am 12.12.2017 06:45 Report Diesen Beitrag melden

    nehmt ihm das geld weg

    und er ist der niemand der er wirklich ist.

  • bin neugierig am 08.12.2017 10:43 Report Diesen Beitrag melden

    welche medien 'interessierte'

    sich tatsächlich erdümmelt und sich mit dem >80-jährigen opernball-prinz zum staatsgewalze traut. die wäre doch eher zu bedauern oder bemitleiden, oder sehe ich das falsch ?