Sexy Playboy-Ranking

16. Oktober 2012 16:42; Akt: 29.10.2012 14:36 Print

Halle Berry ist das heißeste Bond-Girl

Die Schauspielerin Halle Berry ist nach Meinung der deutschen Playboy-Leser das heißeste Bondgirl aller Zeiten. Sie setzte sich vermutlich auch dank ihrer Bikini-Szene aus "Stirb an einem anderen Tag" (2002) gegen Ursula Andress ("Dr. No", 1962) und Sophie Morceau ("Die Welt ist nicht genug", 1999) durch.

Fehler gesehen?

Die Schauspielerin Halle Berry ist nach Meinung der deutschen Playboy-Leser das heißeste Bondgirl aller Zeiten. Sie setzte sich vermutlich auch dank ihrer Bikini-Szene aus "Stirb an einem anderen Tag" (2002) gegen Ursula Andress ("Dr. No", 1962) und Sophie Morceau ("Die Welt ist nicht genug", 1999) durch.

In ihrer Rolle als Jinx Johnson in "Stirb an einem anderen Tag" stieg Berry mit einem orangenen Bikini aus den Fluten des Meeres und verdrehte Pierce Brosnan den Kopf. Die User stimmten auf der Internetseite des "Playboy" mehrheitlich für die 46-jährige US-Amerikanerin.,

Auf Platz zwei folgt das Vorbild für Berrys Bikini-Szene: Ursula Andress (heute 76) wurde in Badekleidung als Muschelsammlerin Honey Ryder 1962 ("Dr. No") zum Weltstar. Rang drei belegt Sophie Marceau aus "Die Welt ist nicht genug" von 1999.

Im neuen Bond-Film "Skyfall", der am 1. November in die deutschen Kinos kommt, .

Mehr Bond-Girls aus dem Ranking finden Sie in der Fotoshow. Klicken Sie sich durch!

>