Mac Miller

24. Juli 2018 10:11; Akt: 24.07.2018 10:45 Print

Jetzt spricht Grandes Ex über ihre flotte Verlobung

Nur ein paar Wochen nach der Trennung von Mac Miller hatte Ariana Grande Pete Davidsons Ring am Finger.

Mac Miller und Ariana Grande am 3. September 2013 in New York - bevor sie ein Paar waren.   (Bild: imago stock & people)

Mac Miller und Ariana Grande am 3. September 2013 in New York - bevor sie ein Paar waren. (Bild: imago stock & people)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Jahre lang waren der Rapper Mac Miller und Popstar Ariana Grande ein Paar, bevor die Beziehung im Mai 2018 in die Brüche ging. Anfang Juni war Grande bereits mit Pete Davidson verlobt. Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer in den sozialen Medien, wurde in Talkshows und Klatschkolumnen abgefeiert. Nun äußerte sich Miller in einem Interview auf Apple Music (via "tooFab") zum neuen Liebesglück seiner Ex.

Ariana Grande

"Das Internet ist wild"
Er habe von der Verlobung nicht wirklich etwas mitbekommen, so der Rapper, bis er wiederholt darauf angesprochen wurde, ob es ihm gut gehe. "Das Internet ist wild", erklärte Miller. "Ich habe es irgendwie gewusst, aber nicht wirklich, Also, ich war nicht im Internet. Weißt du, daher haben Leute angenommen, dass ich... 'bist du okay? Ist alles okay?"

"Weil ich dabei war, mein Album herauszubringen. Und auch, weil, ich weiß nicht, es erschien mir alles einfach so unwichtig, diese Notwendigkeit, den Leuten zu zeigen, dass es mir gut ging. Was ist das? Wo kommt das her? Warum? Warum haben wir dieses Bedürfnis, die sozialen Medien und das Internet zu nutzen?"

Ariana Grande und Pete Davidson in New York

Seltsam, aber positiv
Danach stimmte Mac Miller eine persönlichere Note an. "Es ist seltsam, diese ganze Sache ist seltsam, aber sie ist nicht negativ. Es ist nur ein Teil von etwas, das mir weiterhin helfen wird, mich zu dem zu machen, der ich bin. Weißt du, es ist alles positive Energie. Ich freue mich für sie und dass sie ihr Leben weiter lebt, und bin mir sicher, dass sie sich für mich freut."

Womöglich hat der Rapper auf seinem Album "Swimming", das nächsten Monat erscheinen soll, aber noch mehr zum Thema Grande-Davidson zu sagen. Auf der ersten, bereits veröffentlichten Single "Self-Care" besingt er das Gefühl, sich nach einer Trennung im Nichts zu verlieren.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lfd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.