Sorge um Baby Dream

12. September 2017 13:32; Akt: 12.09.2017 13:32 Print

Jugendamt nimmt Blac Chyna & Rob ins Visier

Das Jugendamt macht sich Sorgen um das Wohlergehen von Baby Dream. Ein Richter soll nun entscheiden, was mit dem Kind passiert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rob Kardashian und Blac Chyna führen schon seit Jahren eine chaotische On/Off Beziehung. Zuletzt waren die beiden vor Gericht, weil Rob Nacktfotos von ihr veröffentlichte und die 29-Jährige daraufhin behauptete, dass der Reality-Darsteller sie regelmäßig geschlagen habe. Mittlerweile sollen sich die beiden aber geeinigt haben und sich das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Baby Dream Renee teilen.

Jetzt haben Blac und Rob laut "TMZ" Ärger mit dem Jugendamt. Gerüchten zufolge könnten die beiden sogar das Sorgerecht für Baby Dream verlieren. Das Jugendamt macht sich nämlich angeblich Sorgen um das Wohlergehen des Kindes. Grund dafür ist der vermeintliche Drogenkonsum von Blac Chyna. Ein Richter soll nun entscheiden, was mit Baby Dream passiert.



🐱

Ein Beitrag geteilt von Blac Chyna (@blacchyna) am



(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.