Erwischt!

26. September 2017 09:31; Akt: 26.09.2017 09:44 Print

Justin Bieber parkt fetten Benz auf Behindertenplatz

Der kanadische Sänger cruiste in einer weißen G-Klasse durch West Hollywood, als ihn der Durst packte und er bei einem Supermarkt halt machte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sein getuntes Gefährt stellte er bei seinem kurzen Zwischenstopp allerdings nicht der Straßenverkehrsordnung entsprechend ab. Der Mercedes parkte auf einem nur für Behinderte reservierten Platz.

Saft
Der 23-Jährige besorgte sich nur kurz einen Becher Saft aus dem Supermarkt, trotzdem hätte er, da nicht behindert, sein Auto nicht auf dem Parkplatz abstellen dürfen.

Ob ihm wegen der entlarvenden Paparazzifotos nun Konsequenzen drohen, darf bezweifelt werden.

Justin Bieber beim Skateboarden

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(baf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Martin am 26.09.2017 18:13 Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich

    Ganz ehrlich das geht nicht. Saß selber über ein Jahr im Rollstuhl. Ich achtete davor schon immer darauf nie auf Behinderten Parkplätzen zu stehen aber das ist eine Frechheit. Soll er mal im Rollstuhl sitzen und nicht gehen können und dann sind alle Parkplätze mit Proll SUV Benzen voll. Und dann viel Spaß beim Aussteigen. Der Glaubt auch ER ist der Mittelpunkt der Welt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Martin am 26.09.2017 18:13 Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich

    Ganz ehrlich das geht nicht. Saß selber über ein Jahr im Rollstuhl. Ich achtete davor schon immer darauf nie auf Behinderten Parkplätzen zu stehen aber das ist eine Frechheit. Soll er mal im Rollstuhl sitzen und nicht gehen können und dann sind alle Parkplätze mit Proll SUV Benzen voll. Und dann viel Spaß beim Aussteigen. Der Glaubt auch ER ist der Mittelpunkt der Welt.