Von Qualle gestochen

19. Januar 2018 12:56; Akt: 19.01.2018 14:54 Print

Katy Perry verletzte sich beim Flyboarden

Popsängerin Katy Perry verriet auf Instagram, dass sie sich im Urlaub verletzt hat.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Aua! Das tut ganz schön weh: Sängerin Katy Perry wurde Anfang des Jahres im Urlaub von einer Qualle gestochen. Auf Instagram postete sie ein Video, auf dem sie beim Flyboarden zu sehen ist. Obwohl sie immer wieder im Wasser landet, macht sie ihre Sache wirklich gut.

So toll, wie es aussieht war es allerdings nicht. Das Video kommentiert sie nämlich mit den Worten: "#tbt zum Moment, als ich dachte, 2018 zu gewinnen und auf eine Qualle gefallen bin. Kewl" Auf der nächsten Seite des Postings zeigt sie ihren Fans, die schmerzhafte Verletzung. Arme Katy!

#tbt to when I thought I was winning 2018 and then fell into a jellyfish. kewl.

Ein Beitrag geteilt von KATY PERRY (@katyperry) am

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.