BAFTA Awards

12. September 2017 19:33; Akt: 12.09.2017 20:53 Print

Kenneth Branagh wird von der BAFTA ausgezeichnet

Die britische Akademie für Film, Fernsehen und Kunst (LA) gab bekannt, dass Kenneth Branagh den Albert R. Broccoli Britannia Award erhalten wird.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schauspieler und Regisseur Kenneth Branagh wird am 27. Oktober, trotz seiner zahlreichen bisherigen Auszeichnungen, wohl eine besonders unvergessliche Nacht haben. Feiert die BAFTA doch jährlich in Los Angeles im Rahmen einer exklusiven Gala die langjährige Zusammenarbeit zwischen der britischen und der amerikanischen Film-Industrie. Und diesmal wird ein ganz besonderen Vertreter beider Länder ausgezeichnet: Kenneth Branagh.


Die "British Academy of Film and Television Arts Los Angeles" hat vor Kurzem angekündigt, dass Kenneth Branagh (56) den "Albert R. Broccoli Britannia Award" für seinen weltweiten Beitrag zur Unterhaltung bei den AMD British Academy Britannia Awards 2017 erhalten wird. Eine große Ehre für den gebürtigen Nord-Iren.


Die Veranstaltung wird am 27. Oktober im Beverly Hilton Hotel in Los Angeles stattfinden. Sponsoren sind unter anderem American Airlines und Jaguar Land Rover. An diesem Abend werden auch Kollegen wie Dick Van Dyke, Ava DuVernay und Claire Foy auftreten. Der britische Komiker Jack Whitehall wird erneut den Gastgeber geben.


"Kenneth ist ohne Frage eine der einflussreichsten Figuren in der britischen Film-, Fernseh- und Theatergemeinschaft, und seine Talente haben ihm viel internationales Ansehen und Anerkennung eingebracht", so Kieran Breen, der Vorsitzende der BAFTA Los Angeles.

Branagh wurde im Laufe seiner Karriere bereits fünf mal für den Academy Award nominiert - in fünf verschiedenen Kategorien:

- Best Actor and Best Director for "HENRY V"
- Best Live Action Short Film for "SWAN SONG"
- Best Adapted Screenplay for "HAMLET"
- Best Supporting Actor for "MY WEEK WITH MARILYN"


Von Hercule Poirot über Wallander zu Commander Bolton

Branagh führt auch Regie, produziert und spielt wie so oft selbst in Agatha Christie’s "MURDER ON THE ORIENT EXPRESS". Seine Rolle ist niemand geringerer als der Kult-Detektiv Hercule Poirot. Mit an Bord des neuen Orient Express: Johnny Depp, Penelope Cruz, Michelle Pfeiffer und Dame Judi Dench. Der Film vom Verleih 20th Century Fox kommt im November in die Kinos. Diesen Sommer brillierte Branagh in Christopher Nolan’s Kriegsdrama "DUNKIRK".

Von Shakespeare über Thor zu Cinderella

Branaghs Regiearbeiten reichen von "MUCH ADO ABOUT NOTHING" über "THOR" (mit Liebling TomHiddleston), "JACK RYAN: SHADOW RECRUIT" (wo Branagh Viktor Cherevin, einen einflußreichen russischen Oligarchen spielt) bis hin zu "CINDERELLA" mit Cate Blanchett und Lily James. 2016 war das Ende von Detective Kurt Wallander, der erfolgreichen, von der BAFTA ausgezeichneten TV-Serie "WALLANDER". Die Darstellung des schwedischen Kriminalkommissars brachte ihm 2009 eine Emmy-und Golden Globe-Nominierung ein.

Sir Kenneth Charles Branagh wurde im Dezember 1960 in Belfast (Nordirland) geboren, zog mit neun Jahren nach England und lernte mit 19 sein schauspielerisches Handwerk an der Londoner Royal Academy of Dramatic Arts (RADA). Seit 2015 ist er selbst Präsident der RADA . Er übernahm die Position von Sir Richard Attenborough. 1989 wurde er zwei mal für den Oscar als "Bester Schauspieler" und "Bester Regisseur für "Henry V" nominiert. Im Juni 2012 wurde Branagh von Königin Elisabeth II. zum Ritter (Knight Bachelor) geschlagen, 2016 wurde er als Bester Schauspieler in "The Winter's Tale" für den Laurence Olivier Award nominiert. Jetzt fehlt eigentlich nur noch der Oscar!

(HH)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lizbeth E. am 12.09.2017 22:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kenneth Brenagh

    Kenneth ist so ein toller Schauspieler. Vorallem Hamlet und Viel Lärm um Nichts und Wallander haben mich immer fasziniert. Das hat sich sich wirklich verdient.

  • Ulrike am 13.09.2017 21:36 Report Diesen Beitrag melden

    Kenneth Branagh

    Kenneth Branagh ist ein toller Schauspieler, mag ich sehr

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ulrike am 13.09.2017 21:36 Report Diesen Beitrag melden

    Kenneth Branagh

    Kenneth Branagh ist ein toller Schauspieler, mag ich sehr

  • Lizbeth E. am 12.09.2017 22:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kenneth Brenagh

    Kenneth ist so ein toller Schauspieler. Vorallem Hamlet und Viel Lärm um Nichts und Wallander haben mich immer fasziniert. Das hat sich sich wirklich verdient.