Viele kleine Streitereien

08. März 2018 14:11; Akt: 08.03.2018 14:19 Print

Kurze Beziehungspause bei Selena und Justin?

Die beiden Superstars sollen kurz nach ihrer Wiedervereinigung schon wieder eine Beziehungspause eingelegt haben.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erst im November fand das On-Off-Paar wieder zueinander, doch nach einigen Streits sollen die beiden erstmal genug voneinander haben.

Ein Insider verrät: "Sie hatten in letzter Zeit viele kleine Meinungsverschiedenheiten und vor allem ein Streit hat sich hochgeschaukelt und hat sie zu der Entscheidung bewogen, 'Schluss zu machen'. Sie sind jedoch die ganze Zeit über in Kontakt geblieben und ihre Gefühle füreinander haben sich nicht verändert".

Selena Gomez und Justin Bieber radeln

An ihrer Liebe sei definitiv nicht zu rütteln: "Sie werden auf jeden Fall wieder zusammenkommen und es ist noch nicht vorbei, aber sie brauchen beide ein wenig Zeit getrennt voneinander".

Probleme mit Berühmtheit
Ein weiterer Vertrauter vertraut "E! News" an, dass die Turteltauben Probleme damit haben, ihre Beziehung im Auge der Öffentlichkeit zu leben: "Sie haben beide zum Ausdruck gebracht, dass sie sich überwältigt vom vielen Druck gefühlt haben, den ihre öffentliche Beziehung mit sich brachte und haben die Dinge nicht direkt gemeinsam betrachtet".

Die 25-jährige Sängerin befindet sich gerade in New York und hat Justin seit dessen 24. Geburtstag am 1. März nicht mehr gesehen. Die Zeit ohne ihn nutze Selena nun dafür, an ihrer Beziehung zu ihrer Mutter Mandy Teefey zu arbeiten, die gegen das Liebescomeback der zwei Stars war. "Die Dinge sind nicht besonders toll zwischen ihnen", offenbart der Nahestehende das zerrüttete Verhältnis.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(baf/bang)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Steve Blue am 09.03.2018 00:58 Report Diesen Beitrag melden

    Da das mir völlig egal ist

    , ist es mir auch sowas von völlig egal... das sind keine News

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Steve Blue am 09.03.2018 00:58 Report Diesen Beitrag melden

    Da das mir völlig egal ist

    , ist es mir auch sowas von völlig egal... das sind keine News