Lippenbekenntnisse

11. September 2017 18:02; Akt: 11.09.2017 18:13 Print

Kylies traurige Beichte um ihre Lippen

Kylie Jenners Lippen sind ihr hervorstechendstes Merkmal. Wenig verwunderlich, sind sie nicht echt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kylie Jenner, Kim Kardashians kleine Schwester ist süße 20 und doch schon Veteranin, wenn es um Schönheits-OPs geht. Mit 17 ließ sie sich schließlich die Lippen aufspritzen, doch den Entschluss dazu habe sie schon mit 15 gefasst.

Umfrage
Hätten Sie geahnt, dass Kylie Jenner aufgespritzte Lippen hat?

Keine guten Küsse: Lippen zu schmal
In ihrer neuen Show, einem Alleingang von "Keeping Up With the Kardashians" namens "Life of Kylie" verrät sie, dass sie immer einen Komplex wegen ihrer schmalen Lippen hatte. Als sie mit 15 einen ihrer ersten Küsse bekam, bestätigten sich ihre schlimmsten Befürchtungen. Der Bursch vernichtete sie verbal, meinte es sei ihm klar gewesen, dass sie nicht gut küssen könne, weil sie so schmale Lippen habe.

Ab diesem Zeitpunkt habe sie angefangen, sich mit Lipliner die Lippen optisch größer zu zeichnen. (Dass Kylie inzwischen ihre eigenen Lipliner verkauft und deshalb kräftig Werbung gemacht wurde, ist sich nur Zufall) Doch irgendwann reichte ihr das nicht mehr. Deshalb habe sie mit 17 an ihren Lippen was machen lassen.

Kylie meinte, sie wolle endlich mit den ewigen Gerüchten aufräumen. Immer wieder werde sie gefragt, ob ihre Lippen echt seien. Nun wolle sie ein für allemal Klarheit schaffen.

(lam)

>