Von ihrer Stiftung finanziert

12. Juli 2017 14:39; Akt: 12.07.2017 14:53 Print

Madonna eröffnete in Malawi ein Kinderspital

Das neu errichtete Zentrum werde das Leben Tausender Kinder verbessern, so die "Queen of Pop" bei der feierlichen Eröffnung.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Bau des bereits im Jahr 2014 angekündigten "Mercy James Instituts" (benannt nach einer der Töchter Madonnas) in Blantyre wurde am Dienstag der internationalen Presse vorgestellt.

Neben Madonna, die insgesamt vier Kinder aus dem westafrikanischen Land adoptiert hat, war auch Präsident Peter Mutharika anwesend. Er nannte die 58-Jährige eine "liebende Mutter", die Einsatz für die Kinder seines Landes zeigt.

Finanziert durch Stiftung
"Dieses Zentrum ist unser Nationalstolz", sagte das Staatsoberhaupt über den Krankenhausflügel für Kinderchirurgie, in dem sich 50 Betten befinden.

Finanziert wurde das medizinische Zentrum durch die Stiftung "Raising Malawi". Das Land zählt laut UN-Index zu den zwanzig ärmsten der Welt.


(baf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bea Shoe am 13.07.2017 11:09 Report Diesen Beitrag melden

    Spitze!

    Wow! Top!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bea Shoe am 13.07.2017 11:09 Report Diesen Beitrag melden

    Spitze!

    Wow! Top!