Vater kommt nicht zur Hochzeit

15. Mai 2018 07:54; Akt: 15.05.2018 08:06 Print

Meghan & Harry bitten um "Respekt und Verständnis"

Der Vater von Meghan Markle kommt nicht zur royalen Hochzeit. Nun äußerte sich das britische Königshaus dazu.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Meghan Markles Vater Thomas wird laut "TMZ" an der Hochzeit seiner Tochter nicht teilnehmen, um sie und die britische Königsfamilie nicht in Verlegenheit zu bringen. Eigentlich war geplant, dass der 76-Jährige seine Tochter zum Altar führt und die britische Königsfamilie kennenlernt.

Erst vor Kurzem hatte Thomas Markle mit gestellten Paparazzi-Fotos für einen Eklat gesorgt. Außerdem hat er vor sechs Tagen einen Herzinfarkt erlitten.

Prinz Harry und Meghan Markle

Nun äußerte sich der Kensington Palace in einer offiziellen Mitteilung dazu. "Für Ms. Markle ist das eine sehr schwierige Situation – so wenige Tage vor der Hochzeit. Sie und Prinz Harry bitten daher um Verständnis und Respekt für Mr. Markle", heißt es darin. Weitere Kommentare werde es von Seiten des Königshauses nicht geben.

Meghan Markle

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.