Schlüssel zur Sexualität

12. Mai 2018 18:35; Akt: 12.05.2018 18:50 Print

Model Emily Ratajkowski: "Brüste sind einfach toll"

Sie selbst präsentiert ihre Oberweite sehr gerne auf ihrem Instagram-Account. Doch nicht nur ihre eigene mag sie.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die 26-jährige Schönheit wird von vielen Frauen für ihre sexy Figur beneidet und auch sie selbst ist ein großer Fan ihres eigenen Körpers - vor allem ihre Oberweite hat es ihr angetan. Doch das bedeutet nicht, dass sich Emily als attraktiver als andere Frauen betrachtet.

Die Amerikanerin findet nämlich, dass jede Frau schöne und einzigartige Brüste hat. "Ich liebe meine Brüste. Ich liebe die Brüste anderer Leute. Brüste sind einfach toll", schwärmt das Model.

Mozart der Brüste
Auch in den Medien wird Emilys Oberweite gerne zum Thema gemacht. "Ich erinnere mich, dass es einen Artikel mit dem Titel 'Emily Ratajkowski ist der Mozart der Brüste' gab. Das Schlimme daran war, dass es jemand an meinem Vater geschickt hat, der es dann an mich gesendet hat", berichtet sie. "Mein Vater betrachtet mich noch immer als kleines Kind".

🍷

Ein Beitrag geteilt von Emily Ratajkowski (@emrata) am

Im Interview mit dem "Maire Claire"-Magazin verrät die hübsche Brünette, dass sie ihre Brüste jedoch auch "seltsam" findet und nicht wirklich durchschauen kann: "Manchmal tun sie weh und manchmal sind sie die Sache, durch die ich mich am mächtigsten fühle. Sie sind ein Schlüssel zu meiner Sexualität. Sie sind all diese Dinge".

Emily Ratajkowski


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(baf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Manuel am 12.05.2018 19:05 Report Diesen Beitrag melden

    Hihihi

    Wer nichts kann zieht sich aus. War immer schon so und wird auch immer so bleiben :-)

    einklappen einklappen
  • Franz Brand am 13.05.2018 11:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    USA?

    hört sich nicht sehr amerikanisch an. Aus Südamerika, Peru, Venezuela... Amerika ist groß

  • Robert Kotmacker am 13.05.2018 05:58 Report Diesen Beitrag melden

    Fett- und Drüsengewebe

    Warum man um Fett- und Drüsengewebe so ein Aufsehen macht ? Bei Eingeborenen spielen Brüste nur eine Rolle bei der Ernährung der Neugeborenen . Dort werden Brüste auch nicht verhüllt und sexualisiert weil sie nichts besonderes sind . Nur in der schönen neuen Welt werden Brüste verhüllt und sexualisiert und Frauen tun so als sie Zauberkräfte durch ihre Oberweite hätten .

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Boy am 14.05.2018 09:30 Report Diesen Beitrag melden

    Play

    Die Photos sind absolut sehenswert.

  • mitdenker am 14.05.2018 06:42 Report Diesen Beitrag melden

    War da nicht mal ....

    ... ein Bericht in welchem sie ihre Oberweite als viel zu groß und teilweise störend bezeichnet hatte und lieber etwas weniger hätte? Unterm Strich geht es um Schlagzeilen und nix anderes ...

  • Franz Brand am 13.05.2018 11:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    USA?

    hört sich nicht sehr amerikanisch an. Aus Südamerika, Peru, Venezuela... Amerika ist groß

  • Robert Kotmacker am 13.05.2018 05:58 Report Diesen Beitrag melden

    Fett- und Drüsengewebe

    Warum man um Fett- und Drüsengewebe so ein Aufsehen macht ? Bei Eingeborenen spielen Brüste nur eine Rolle bei der Ernährung der Neugeborenen . Dort werden Brüste auch nicht verhüllt und sexualisiert weil sie nichts besonderes sind . Nur in der schönen neuen Welt werden Brüste verhüllt und sexualisiert und Frauen tun so als sie Zauberkräfte durch ihre Oberweite hätten .

    • homer76 am 13.05.2018 06:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Robert Kotmacker

      Also wenn Sie mit Brüsten nichts anzufangen wissen, spielen Sie lieber weiter Taschenbillard.

    • Speedy am 13.05.2018 12:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Robert Kotmacker

      Was ist der Unterschied zwischen einer Frau mit schönen Busen und Legosteinen?! Dann bleiben sie beim LEGO.

    • homer76 am 13.05.2018 15:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @homer76

      Hätte nicht gedacht dass es hier soviele Billardspieler gibt.

    • LoL am 14.05.2018 06:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Robert Kotmacker

      Das haben die Frauen auch!!! Mega Zauberkräfte!!!

    einklappen einklappen
  • Manuel am 12.05.2018 19:05 Report Diesen Beitrag melden

    Hihihi

    Wer nichts kann zieht sich aus. War immer schon so und wird auch immer so bleiben :-)

    • Daniel am 12.05.2018 19:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Manuel

      also ich finde, die kann sehr wohl was :)

    • emanuel am 12.05.2018 19:58 Report Diesen Beitrag melden

      Okay

      @daniel Diese Frau wurde durch halbnacktes tanzen "berühmt" und die leute haben nur über sie geredet weil sie sich ständig auszieht. Außer ausziehen hat diese Frau noch nie etwas sinnvolles in ihrem leben gemacht. Also kann sie leider nichts

    • Billy Jean King am 12.05.2018 21:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @emanuel

      Und vielleicht kann sie nach dem ausziehen auch ihre beiden Beine breit auseinanderlegen. Aber das möchte ich erst gar nicht überprüfen müssen.

    einklappen einklappen