Victoria's Secret Engerl

07. Februar 2018 14:08; Akt: 07.02.2018 14:13 Print

Nadines sexy Traumshoot endet beim Doktor

Österreichs Victoria's Secret Engerl posierte erst noch leicht bekleidet im Bikini. Stunden später lag sie beim Arzt auf der Pritsche.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Harte Arbeit unter heißer Sonne: Den Zuschauern und Fotografen gefiel es, als Nadine einen Tag lang am weißen Strand von Miami von einem sexy Strandoutfit ins nächste schlüpfte.

Heiß, heißer, Sonnenbrand
Bikinis mit hohem Beinausschnitt, rückenlose Badeanzüge, durchsichtige Standkleider - Nadine posierte Stunde um Stunde für die heißen Fotos. Heiß waren leider auch die Sonnenstrahlen.

Ohne es zu merken, rötete sich Nadines Haut mehr und mehr. Wie schlimm, bemerkte sie erst gegen Ende des Tages. Bei einem schlimmen Sonnenbrand blieb es aber nicht.

Unwiderstehlich - auch für Quallen
Niemand kann der Österreicherin widerstehen. Das gilt leider auch für Quallen. In der Brandung stach eines der giftigen Viecher zu. Das Victoria's-Secret-Engerl musste vom weißen Sand direkt zu den Göttern in Weiß gebracht werden.

Aller guten Dinge sind drei ...
Einen Tag nach dem schmerzhafen Intermezzo klagte die hübsche Österreicherin auf Twitter, dass sie zu allen Überfluss im Sand auch noch ihre AirPods verloren hatte. Aller guten Dinge sind eben drei.



Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.