"Instrument of Consent"

14. Mai 2018 08:45; Akt: 14.05.2018 09:14 Print

Queen Elizabeth gibt Harry und Meghan ihren Segen

Am 19. Mai geben sich die beiden auf Schloss Windsor das Ja-Wort. Die Queen hat das nun offiziell erlaubt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das strenge Protokoll des Königshauses regelt so gut wie jedes Detail der anstehenden Eheschließung. Die ersten sechs Personen in der Thronfolge müssen sich nach britischem Recht die Erlaubnis der Queen einholen, bevor sie den Bund fürs Leben eingehen.

Das ist am Wochenende offiziell geschehen. Der Buckingham Palace hat Fotos vom sogenannten "Instrument of Consent" veröffentlicht, mit dem Queen Elizabeth II. ihrem Enkel und seiner Auserwählten den Segen gibt.

Das auf Pergament kunstvoll handgeschriebene Dokument ist ein echter Blickfang. Es zeigt stellvertretend für Harry den roten Drachen, das Wappentier von Wales. Meghans US-amerikanische Herkunft wird durch den Goldmohn, der Wappenblume Kaliforniens, auf der rechten Seite des Schriftstückes präsentiert.

Beide Eheleute werden mit vollem Namen genannt, Prinz Henry Charles Albert David von Wales und Rachel Meghan Markle. Am Samstag, den 19. Mai, werden die beiden in der St. George's Kapelle auf Schloss Windsor heiraten.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(baf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.