Neue Star-Liebe

01. August 2018 12:29; Akt: 01.08.2018 12:30 Print

Kino, Küsse, dann zu ihr: Suki schleppt Pattinson ab

Twilight-Vampir Robert Pattinson hat jemanden gefunden, in den er sich mit Freude verbeißt. Suki Waterhouse nahm ihn nach einem Date mit nach Hause.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erst ins Kino, dann in einen Club, schließlich heiße Küsse am Heimweg: In Notting Hill liegt Liebe in der Luft. Robert Pattinson konnte von Suki Waterhouse kaum die Finger (und die Zunge) lassen. Das Zungenduell in London blieb nicht ohne Zeugen.

Eine Beziehungspleite nach der anderen
Endlich wieder ein heller Streifen an Robert Pattinsons Liebeshorizont. Der Brite hat ein desaströses Beziehungsende mit Twilight-Kollegin Kristen Stewart, die inzwischen seit 2016 mit Stella Maxwell liiert ist hinter sich. Auch danach hatte er kein Glück. Seine Verlobung mit FKA twigs starb einen langsamen qualvollen Tod. Seitdem tröstete sich Pattinson eine Zeit lang mit Spontanbekanntheiten.

Im Oktober 2017 lösten Robert und FKA twigs ihre Verlobung, im November knipsten ihn die Fotografen mit seinem blonden "Trostpflaster" spätnachts auf dem Heimweg zu ihm.

Mamma Mia: Schnulzenfilm, dann Alkohol
Jetzt schwebt der Glitzervampir wieder auf Wolke 7. Robert kann die Hände nicht von Model und Schauspielerin Suki Waterhouse lassen. Am Wochenende lud Pattinson seine neue Flamme ins Kino ein. Im Londoner Stadtteil Notting Hill schauten sie sich gemeinsam "Mamma Mia 2" an. Der Musik-Schinken ist der ideale Datefilm. Man verpasst nichts, wenn man im dunklen Kinosaal lieber fummelt als aufpasst.

Danach wurde es feuchtfröhlich. Gegenüber des Kinos ist der Club "Soho House", in dem die beiden bis nach ein Uhr früh feierten. Danach machten sie sich durch die nächtlichen Straßen Londons auf den Heimweg - zu ihr.

Fummeln, kichern, küssen
Am Weg in Sukis Wohnungs wurde gefummelt und geknutscht. Robert hielt sie die ganze Zeit fest im Arm und streichelte ihr Haar. Unter Kichern und Lachen blieb auch noch für einige Runden Zungenwrestling Zeit.

Bradley Cooper, Diego Luna, Robert Pattinson
Auch Suki Waterhouse ist seit 2017 offiziell solo. Mit Bradley Cooper war nach zwei Jahren Beziehung Anfang 2015 Schluss, danach war sie bis 2017 mit Diego Luna ("Rogue One") zusammen. Im Jänner wurde Suki am Sundance Film Festival mit Regisseur Darren Aronofsky gesehen. Eine Beziehung dementierten sowohl sie als auch der Jennifer-Lawrence-Ex.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.