Auf Instagram

13. März 2018 19:20; Akt: 13.03.2018 19:20 Print

Salma Hayek schimpft über "Frida-Kahlo"-Barbie

Schauspielerin Salma Hayek kritisiert auf Instagram die Plastikversion der toten Malerin.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Barbie-Hersteller Mattel wollte mit ihrer "Frida-Kahlo"-Puppe junge Mädchen dazu bringen, sich für historisch bedeutende Frauen zu interessieren. Doch der Schuss ging nach hinten los: Nicht nur die Erben der berühmten Malerin kritisieren die Plastikversion von Frida Kahlo, sondern auch die Schauspielerin Salma Hayek.


"Sie hat niemals versucht, wie jemand anderes auszusehen. Sie hat immer ihre Einzigartigkeit zelebriert", schreibt sie auf Instagram. "Wie konnte sie nur in eine Barbie verwandelt werden?", fragt die empörte Mexikanerin, die im Jahre 2002 die Rolle der Frida Kahlo im gleichnamigen Film verkörperte. Während die einen die Aktrice für ihren Kommentar feiern, ärgern sich andere darüber.

Die Erben von Frida Kahlo sind jedenfalls so sauer über die Barbie-Puppe, dass sie nun sogar rechtliche Schritte gegen Mattel eingeleitet haben.

Die emanzipierte Malerin Frida Kahlo starb am 13. Juli 1954 an einer Lungenembolie-

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.