Akuter Darmverschluss

17. Februar 2017 14:04; Akt: 25.02.2017 03:43 Print

Schlagerstar Karel Gott liegt im Spital

Der tschechische Schlagerstar Karel Gott (77) befindet sich seit einigen Tagen in einem Spital in Prag. Der "Biene Maja"-Sänger musste operiert werden.

Fehler gesehen?

Der tschechische Schlagerstar (77) befindet sich seit einigen Tagen in einem Spital in Prag, wie jetzt bekannt wurde. Der "Biene Maja"-Sänger musste operiert werden.


Wie tschechische Medien berichten, ist Karel Gott bereits am Montag (13.2.) in ein Prager Krankenhaus eingeliefert worden. Der Grund dafür war ein akuter Darmverschluss. Der 77-Jährige musste operiert werden. Nach dem Eingriff soll es dem Sänger laut Informationen seiner Sprecherin an "super.cz" nun aber wieder gut gehen. Er wird sich in den kommenden Tagen erholen und darf das Spital dann wieder verlassen.

Ende 2015 erhielt Karel Gott die Diagnose Lymphdrüsenkrebs, woraufhin der Musiker insgesamt sechs Chemotherapien durchmachen musste - glücklicherweise erfolgreich. Im November 2016 musste der "Biene Maja"-Sänger zudem an einem Wirbel am Rücken operiert werden.

Bleibt zu hoffen, dass der Schlagerstar nun erneut rasch genesen wird. 

>