Zusammenbruch

11. Oktober 2018 08:39; Akt: 11.10.2018 09:14 Print

Selena Gomez derzeit in psychiatrischer Anstalt

Die 26-jährige Sängerin wird mit einer dialektischen Verhaltenstherapie behandelt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Einem Bericht von "TMZ" zufolge wurde Selena Gomez in den vergangenen zwei Wochen zweimal ins Spital eingeliefert. Angeblich setzt der Sängerin die Hochzeit ihres Ex Justin Bieber mit Model Hailey Baldwin gehörig zu - das dürfte aber nicht der Grund für die Krankenhausaufenthalte gewesen sein.

Anfang des Jahres war der an Lupus leidenden Gomez eine Niere transplantiert worden. Gesundheitlich scheint die 26-Jährige nun wieder angeschlagen - die Anzahl ihrer weißen Blutkörperchen ist alarmierend gering. Ein Familienmitglied brachte sie in der letzten September-Woche ins Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles. Nach einigen Tagen wurde Gomez wieder entlassen, musste wenig später aber erneut ins Spital.

Ausraster
Kurz nach ihrer Ankunft soll es zu laut anonymen Quellen zu einem "emotionalen Zusammenbruch" gekommen sein. Die Sängerin "rastete aus", riss sich Infusionsschläuche aus den Armen und wollte das Krankenhaus verlassen. Die Ärzte erklärten ihr, dass das nicht möglich sei.

Derzeit befindet sich Selena Gomez in einer psychiatrischen Anstalt an der Ostküste und unterzieht sich - wie schon in der Vergangenheit - einer dialektischen Verhaltenstherapie. Häufig wird diese Form der Therapie bei Patienten eingesetzt, die die zur Selbst- oder Fremdgefährdung neigen.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lfd)