Diesmal waren es die Augen

12. Februar 2018 08:14; Akt: 12.02.2018 08:24 Print

Sophia Vegas kann nicht von Beauty-OPs lassen

Die 30-Jährige kriegt nicht genug. Nachdem zuletzt ihre Rippen-OP für Aufregung gesorgt hatte, waren jetzt die Augen dran.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Denn nicht nur mit ihrer Körpermitte, sondern auch mit ihrem Gesicht war die Blondine nicht zufrieden. Nach dem erfolgten Eingriff postete sie auch gleich ein Foto ihrer operierten Augen auf Facebook.

"So langsam realisiere ich, dass das wahrscheinlich die einzige OP ist, die ich hätte sofort vor allen anderen umsetzen sollen, auch wenn ich keine rückgängig machen würde...", schrieb sie zu einem Bild, das sie kurz nach der OP zeigt. "Ich kann kaum fassen, was eine Augen-OP (bei überschüssiger Haut am Auge) alles ausmachen kann. Bin total happy mit dem Ergebnis, auch wenn es immer noch ein bisschen geschwollen ist. In diesem Sinne sage ich euch gute Nacht und bis später".

Sogleich gab es eine neue hitzige Debatte unter ihren Followern. "Du spinnst doch. Dabei bist du so eine taffe Lady. Aber diese vielen OPs machen dich nicht schöner. Bald hast du so einen Gesichtsausdruck wie alle 'Schönheiten' in Amiland" und "Eine weitere unnötige OP, die aus einer ehemals schönen Frau eine Art weiblicher Frankenstein macht. Schade...", lauten nur zwei der kritischen Kommentare. "Ich finde es toll, dass es die Möglichkeiten gibt, sein Aussehen zu verändern, wenn man unzufrieden damit ist", wird Sophia dagegen von einem anderen User verteidigt.

Noch dünner?
Auch auf Instagram sorgte die Ex-Dschungelcamperin für Furore. Grund war eine Umfrage in ihrer Insta-Story, die viele Follower den Kopf schütteln ließ. "Könnte es noch dünner sein?", fragte Sophia zu einem Bild, das ihre XXS-Taille zeigte. Die überwiegende Mehrheit ihrer Follower stimmte hier für "Nein".

Der menschliche Ken und Sophia Vegas Wollersheim

Das könnte Sie auch interessieren

(baf/bang)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • S.Oliver am 12.02.2018 09:11 Report Diesen Beitrag melden

    Na toll. In der Taille immer dünner

    und unten geht sie auseinander wie ein Germknödel. Das kann passieren wenn ein eigentlich hübsches junges Mädchen vollbeladen mit Komplexen und kaum vorhandenem Selbstbewusstsein von einem Puffbesitzer/Ehemann gesagt bekommt sie könne da und dort noch was verbessern lassen um in seine Porno Welt zu passen. Würde sie keine Anerkennung oder die skurrile Plattform bekommen, die ihr die Medien nach jedem fragwürdigen Eingriff geben, dann würde sie vielleicht erkennen wie sie sich immer mehr ins Negative verwandelt und dennoch kein positives Seelen/Körpergefühl entwickelt. Traurig für sie.

  • Lulu am 12.02.2018 09:23 Report Diesen Beitrag melden

    Die Probleme hätt ich gern

    Und wann lässt sie sich das Fett absaugen das mitterweile an ihrer Hüfte hängt, da war die Rippen Op um sonst.

  • Hugo Habicht am 12.02.2018 17:30 Report Diesen Beitrag melden

    OP ist sehr zu empfehlen.

    Und wann macht sie die erste OP? So hässlich wie die ist.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hugo Habicht am 12.02.2018 17:30 Report Diesen Beitrag melden

    OP ist sehr zu empfehlen.

    Und wann macht sie die erste OP? So hässlich wie die ist.

  • Lulu am 12.02.2018 09:23 Report Diesen Beitrag melden

    Die Probleme hätt ich gern

    Und wann lässt sie sich das Fett absaugen das mitterweile an ihrer Hüfte hängt, da war die Rippen Op um sonst.

  • S.Oliver am 12.02.2018 09:11 Report Diesen Beitrag melden

    Na toll. In der Taille immer dünner

    und unten geht sie auseinander wie ein Germknödel. Das kann passieren wenn ein eigentlich hübsches junges Mädchen vollbeladen mit Komplexen und kaum vorhandenem Selbstbewusstsein von einem Puffbesitzer/Ehemann gesagt bekommt sie könne da und dort noch was verbessern lassen um in seine Porno Welt zu passen. Würde sie keine Anerkennung oder die skurrile Plattform bekommen, die ihr die Medien nach jedem fragwürdigen Eingriff geben, dann würde sie vielleicht erkennen wie sie sich immer mehr ins Negative verwandelt und dennoch kein positives Seelen/Körpergefühl entwickelt. Traurig für sie.