Drama um DSDS-Star

10. Oktober 2017 09:01; Akt: 10.10.2017 19:18 Print

Verlobte von Menowin Fröhlich erlitt Fehlgeburt

Menowin Fröhlichs Verlobte Senay war zum 2. Mal schwanger. Nun hat sie das Baby verloren und die Beziehung ist vorbei.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Sendung 'Echt Familie - Das sind wir' wird das Leben des ehemaligen DSDS-Kandidaten dokumentiert, der bereits vierfacher Vater ist.

Nun sollte sein fünftes Kind zur Welt kommen - doch Senay (26) erlitt eine Fehlgeburt. Nach einem Streit hatte sich das Paar zunächst getrennt, fand dann aber nach dem Schicksalsschlag wieder zueinander. Menowin sagte in der Sendung: "Das war der schlimmste Moment in meinem Leben, als ich meine Frau in den OP begleiten musste".

Erst kürzlich postete Menowin auf Instagram ein süßes Paarbild und untertitelte es mit "Heute fährt mein Baby wieder ..... Ich liebe dich Senay .... #menowin #echtfamilie #rtl2".

Nach dem Streit über die Wohnsituation der beiden - Menowin wollte aus Darmstadt wegziehen, weil er dort einen Rückfall in die Kokain-Abhängigkeit berfürchtete - hatte der Sänger jedoch angekündigt, dass er keinen neuen Versuch mit seiner Verlobten wagen wolle - stattdessen wolle er sich voll und ganz auf seine Kinder konzentrieren. "Ich will mit so einem Menschen gar nicht verheiratet sein. Ich will nur noch für meine Kinder da sein", erklärte er.

Öffentliche Facebook-Abrechnung per Video
Nach der neuerlichen Trennung warf Menowin Senay per Facebook in einem 6-minütigen Video vor, selbstsüchtig zu sein und "alles nur für die Kamera" zu tun, während er für sein Leben kämpfe.

Wenn er sich von den Usern Verständnis und Mitgefühl erwartet hätte, wurde er zum Teil bitter enttäuscht. Viele werfen wiederrum nun ihm Selbstsucht und Selbstmitleid vor.

(baf)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kritischer Leser am 10.10.2017 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    Star?

    Wieso wird der Star genannt? Der ist doch unterstes Niveau.

  • Vota am 10.10.2017 09:51 Report Diesen Beitrag melden

    Boulevard

    Fröhlich sah Menowin nie aus. Man beachte diese gekünstelten Grinser und die dazugehörigen leeren, traurig wirkenden Augen auf den Fotos. Da ist nur leere in dem Menschen. Darum vermutlich auch die ganzen Drogen Geschichten. Dürfte schlimme Depressionen haben. Dann noch dieser Schicksalsschlag. Er sollte sich aus dem Rampenlicht zurückziehen und etwas tun was ihm Freude macht. Der is ja auch aufgangen wie ein Germknödel.

  • Protti am 10.10.2017 10:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fr.

    Mit so einem Leben das Menowin führt,kann man keine glückliche Schwangerschaft erleben.Bei ihm ist es immer eine Achterbahn,leider Seine Musik ist ja gut,aber alles rund um ihn ist Chaos pur.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Protti am 10.10.2017 10:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fr.

    Mit so einem Leben das Menowin führt,kann man keine glückliche Schwangerschaft erleben.Bei ihm ist es immer eine Achterbahn,leider Seine Musik ist ja gut,aber alles rund um ihn ist Chaos pur.

  • Kritischer Leser am 10.10.2017 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    Star?

    Wieso wird der Star genannt? Der ist doch unterstes Niveau.

  • Vota am 10.10.2017 09:51 Report Diesen Beitrag melden

    Boulevard

    Fröhlich sah Menowin nie aus. Man beachte diese gekünstelten Grinser und die dazugehörigen leeren, traurig wirkenden Augen auf den Fotos. Da ist nur leere in dem Menschen. Darum vermutlich auch die ganzen Drogen Geschichten. Dürfte schlimme Depressionen haben. Dann noch dieser Schicksalsschlag. Er sollte sich aus dem Rampenlicht zurückziehen und etwas tun was ihm Freude macht. Der is ja auch aufgangen wie ein Germknödel.