Besuch im Parlament

28. Dezember 2016 03:14; Akt: 08.01.2017 03:41 Print

168.000 Euro für Kunstprojekt bei Tag der offenen Tür

Zwei Tage lang hatte das Parlament Ende Oktober seine Türen für Besucher geöffnet. 15.000 Menschen nutzten das Angebot. Ihnen wurde auch ein Kunstprojekt der Gruppe "wenn es so weit ist" zum Thema Demokratie und Parlamentarismus geboten.

storybild

(Bild: Parlamentsdirektion/ Raimund Appel)

Fehler gesehen?

Zwei Tage lang hatte das Parlament Ende Oktober seine Türen für Besucher geöffnet. 15.000 Menschen nutzten das Angebot. Ihnen wurde auch ein Kunstprojekt der Gruppe "wenn es so weit ist" zum Thema Demokratie und Parlamentarismus geboten.
Zwei Anfragen von FPÖ und Team Stronach bringen jetzt die Kosten für dieses Projekt ans Licht. Pro Tag fielen 84.000 Euro an, so Nationalratspräsidentin Bures (SP). Die Kosten für die auftretenden Künstler und Autoren beliefen sich auf 39.600 Euro.

Mit dabei: die Schauspielerin Katharina Stemberger. Bei einer Wahlveranstaltung für Alexander Van der Bellen hatte sie im Mai gesagt: "Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Nur nicht kriminell werden – also nicht sehr." Die FPÖ verstand das als Gewaltaufruf, zeigte sie an. Stembergers Gage nun laut Bures: 1.200 Euro.