Koalition gibt auf

11. Oktober 2018 17:00; Akt: 11.10.2018 17:55 Print

"Ehe für alle" kommt fix ab 1. Jänner

Die Regierungsparteien ÖVP und FPÖ beugen sich dem Entscheid des VfGH: Ab 2019 dürfen sich alle Menschen in eine Ehe und Partnerschaft begeben.

Ein homosexuelles Pärchen auf der Regenbogenparade in Wien. (Bild: picturedesk.com)

Ein homosexuelles Pärchen auf der Regenbogenparade in Wien. (Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Klubobmänner August Wöginger (ÖVP) und Walter Rosenkranz (FPÖ) teilten den Schwenk am Donnerstag in einer Aussendung mit. Die FPÖ hatte zuvor darauf gepocht, die Ehe weiterhin nur für Heterosexuelle möglich zu machen. Jetzt geben die Koalitionsparteien auf.

Umfrage
Sind Sie für "Ehe für alle" auch in Österreich?

"ÖVP und FPÖ stehen nach wie vor zur traditionellen Ehe von Mann und Frau, ohne dabei Homosexuelle zu diskriminieren. Der Verfassungsgerichtshof hat jedoch anders entschieden und die Ehe auch für Homosexuelle geöffnet", so die beiden Klubobleute.

Opposition trägt "Schuld"

Da weder SPÖ noch NEOS bereit seien, die Ehe zwischen Mann und Frau mit einer Zweidrittel-Mehrheit in der Verfassung zu verankern, habe die Koalition mit ihrer einfachen Mehrheit im Nationalrat die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs zu akzeptieren.

SPÖ-Gleichstellungssprecher Mario Lindner in einer ersten Reaktion: "Diesen Streit auf dem Rücken tausender Paare und Familien im Land hätten wir uns wirklich sparen können. Es ist traurig, dass diese Regierung Monate der öffentlichen Diskussion für die simple Erkenntnis gebraucht hat, dass das Urteil unseres Höchstgerichts umzusetzen ist."

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Vorstadtmama am 11.10.2018 17:42 Report Diesen Beitrag melden

    Minderjährige auch?

    Sorry, aber "Ehe für Alle" klingt ein bisserl nach Zwangsehe. Man sollte es "Ehe auf freiwilliger Basis für alle Volljährige" nennen, damit das jemand nicht missversteht.

    einklappen einklappen
  • wiener am 14.10.2018 08:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    meinung

    mann und mann und frau und frau ist keine ehe und aus. Ehe ist zwischen Mann und Frau. Alles andere könnt ihr nennen was ihr wollt.

  • Genau am 13.10.2018 17:58 Report Diesen Beitrag melden

    Laut Überschrift

    sind wir alle ab 1. Jänner zwangsverheiratet

Die neuesten Leser-Kommentare

  • wiener am 14.10.2018 08:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    meinung

    mann und mann und frau und frau ist keine ehe und aus. Ehe ist zwischen Mann und Frau. Alles andere könnt ihr nennen was ihr wollt.

  • Genau am 13.10.2018 17:58 Report Diesen Beitrag melden

    Laut Überschrift

    sind wir alle ab 1. Jänner zwangsverheiratet

  • Martin am 12.10.2018 08:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bin..

    ... neugierig, wie die Regierung, ähm, der Steuerzahler, die steuerlichen Vorteile von Ehepaare (Alleinverdienerzuschlag usw.) finanzieren wird. Die Anzahl, der kinderlosen Ehepaare wird jetzt drastisch steigen...

    • Martina am 12.10.2018 09:02 Report Diesen Beitrag melden

      Zuerst erkundigen dann Posten ;)

      Diese Freibeträge stehen schon lange auch Paaren zu, die in einer Lebensfeindschaft leben. Rein steuerlich gibt's gar keine Vorteile oder Nachteile mehr ob man verheiratet ist oder nicht. Ohne Kind gibt's keine Absetzbeträge mehr.

    einklappen einklappen
  • Patriot5611 am 12.10.2018 07:52 Report Diesen Beitrag melden

    1.1. Doppelter Feiertag

    Als tief Schwuler wird der 1.1. für mich zum doppelten Feiertag.

    • ehklar am 12.10.2018 22:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Patriot5611

      Und was haben Sie zu PFOSTERN vor?

    einklappen einklappen
  • Yustes am 11.10.2018 22:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Normal für FPÖ/ÖVP

    Schließlich zeigte die Regierung ihre Orientierung und ihr Gesicht

    • blaumann am 13.10.2018 08:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Yustes

      und das ist gut so. und ehrlich!

    einklappen einklappen