Seit Wochen heiser

16. Juli 2018 16:10; Akt: 16.07.2018 16:11 Print

Ex-Minister Doskozil braucht Stimmband-OP

Hans Peter Doskozil nutzt die Sommerpause im Landtag, um sich einem Eingriff an den Stimmbändern zu unterziehen.

Hans Peter Doskozil leidet seit Wochen an Heiserkeit. (Bild: picturedesk.com)

Hans Peter Doskozil leidet seit Wochen an Heiserkeit. (Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der burgenländische Landesrat Hans Peter Doskozil (SPÖ) muss sich noch im Juli einer Operation an den Stimmbändern unterziehen.

Doskozil, bis Ende 2017 Verteidigungsminister, leidet seit Wochen an einer angeschlagenen Stimme. "Um die Heiserkeit zu behandeln, soll nach ärztlicher Beratung die Stimme bestmöglich geschont und ein Eingriff an den Stimmbändern durchgeführt werden", heißt es in einer Stellungnahme.

Schonung, aber keine Auszeit

Doskozil habe sich den Sommer als Zeitfenster für den Eingriff ausgesucht, weil zu dieser Jahreszeit durch die Pause im Landtag und die Urlaubszeit weniger Termine stattfinden. Der Landesrat will weiterhin weiterhin Termine im Büro wahrnehmen, bis zur vollendeten Heilung seiner Stimmbänder aber öffentliche Reden und PR-Termine weitestgehend vermeiden.

"Ich werde mich die nächsten Wochen ein wenig zurücknehmen müssen, um die Stimme vollständig zu kurieren. Die Gesundheit ist das allerhöchste Gut", betont Landesrat Hans Peter Doskozil.

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mama Renate am 16.07.2018 16:39 Report Diesen Beitrag melden

    Wen interssiert es schon

    wo es einen alternden Bonzen gerade drückt? Wer schreibt über die Millionen, die sich bei Arbeit und Haushalt die Gesundheit ruinieren? Jene die sich krummhackelnm, damit die es sich gut gehen lassen können.

  • Tex Wanke am 17.07.2018 13:38 Report Diesen Beitrag melden

    Wird

    der nächste Rücktritt sein...die Genossen zerbröselt es....

  • PeterKarl am 16.07.2018 17:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein sympatischer Politiker..

    leider bei der falschen Partei.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Tex Wanke am 17.07.2018 13:38 Report Diesen Beitrag melden

    Wird

    der nächste Rücktritt sein...die Genossen zerbröselt es....

  • PeterKarl am 16.07.2018 17:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein sympatischer Politiker..

    leider bei der falschen Partei.

    • Karl am 16.07.2018 18:46 Report Diesen Beitrag melden

      Falsche gibt's überall

      Welche Partei ist ehrlich?

    • Na Servas am 21.07.2018 23:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @PeterKarl

      Gute Politiker wissen wo ihre Heimat ist. Die Wichtigtuer sind Türkis und Blau.

    einklappen einklappen
  • Hartwig am 16.07.2018 17:21 Report Diesen Beitrag melden

    Au weh

    Das ist bestimmt vom vielen Loben und Preisen der Politik der Bundesregierung

    • Gegendarstellung am 16.07.2018 17:48 Report Diesen Beitrag melden

      Falsch!

      Das kommt vom Rauchen ..!

    • Herbert am 17.07.2018 09:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Gegendarstellung

      Wie beim Strache, der ist auch meist heiser!

    einklappen einklappen
  • Mama Renate am 16.07.2018 16:39 Report Diesen Beitrag melden

    Wen interssiert es schon

    wo es einen alternden Bonzen gerade drückt? Wer schreibt über die Millionen, die sich bei Arbeit und Haushalt die Gesundheit ruinieren? Jene die sich krummhackelnm, damit die es sich gut gehen lassen können.