Frage der Woche

12. Februar 2018 05:24; Akt: 11.02.2018 15:32 Print

Jeder Zweite überzeugt, dass die Regierung hält

Fast zwei Monate lang ist die neue Regierung im Amt. "Heute" wollte wissen, ob Türkis-Blau eine lange Zukunft haben wird – und stellte die "Frage der Woche".

"Frage der Woche": Wie lange wird diese Regierung halten? (Bild: Grafik Heute)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die neue Regierung ist fast zwei Monate im Amt. „Heute“ wollte von den Österreichern wissen, ob sie an eine lange Zukunft von Türkis-Blau glauben. „Unique Research“ befragte 500 Menschen ab 16 Jahren (Schwankungsbreite max. +/- 4 Prozent).

Das ist das Ergebnis: 52 Prozent glauben, dass diese Regierung die volle Legislaturperiode (fünf Jahre) halten wird. 25 Prozent denken, die Koalition hält bis zur Halbzeit durch, 6 Prozent meinen, sie wird noch heuer zerbrechen. Der Rest machte keine Angabe (bzw. "weiß nicht").

Meinungsforscher Peter Hajek analysiert dazu: „Insbesondere die Wähler von ÖVP und FPÖ sind von den fünf Jahren überzeugt. Die restlichen Wähler glauben, dass es die Regierung nur bis zur Halbzeit schafft. Da ist möglicherweise der Wunsch Vater des Gedankens. Wobei Schwarz-Blau I unter Wolfgang Schüssel genauso gut gestartet und dann schnell in die Brüche gegangen ist.“

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(uha)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tante Hilde am 12.02.2018 05:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alles gute,ihr schaft das

    Ja sicher wird sie halten,das wünsche ich den beiden,immer diese Seitenhiebe von den anderen,nur schlechtreden,die anderen haben uns genug eingebrockt,das vergisst keiner,

    einklappen einklappen
  • Patriot5611 am 12.02.2018 06:15 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn sie clever sind und sich nicht von

    Wenn sie clever sind und sich nicht von den Intrigen der linken Jagdgesellschaft (inkl. ORF) auseinanderdividieren lässt, bin ich mir sicher, dass diese Regierung hält. Und das ist gut so, gut so für Österreich!

  • zimbo am 12.02.2018 05:58 Report Diesen Beitrag melden

    Warum nicht ?

    Es gibt jede Menge ausfzuräumen, dauert vermutlich noch weitere 4Jahre.Der Schaden wird uns Jahrzehnte begleiten.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Rainer am 02.03.2018 08:15 Report Diesen Beitrag melden

    Piero

    Ich denke schon dass diese Regierung fünf Jahre hält vorausgesetzt die FPÖ lernt Regierungspartei zu sein die SPÖ mit Kern ist sicher keine Alternative Kern hat schon so viel verbockt kein Vertrauen in seine Verantwortung die Neos haben viel von ihrer anfangs Euphorie verloren und sie haben sich leider zu einer unbedeutenden Kleinpartei die man nicht sehr ernst nimmt entwickelt Liste Pilz Maja schauderhaft was bleibt ÖVP und FPÖ mit Abstrichen sie muss Ordnung in den eigenen Reihen schaffen und sich aufs regieren konzentrieren

  • Ö-Staatsbürger am 13.02.2018 14:45 Report Diesen Beitrag melden

    Wie lange schaut Hr. Kurz zu?

    Prinzipiell haben wir sowieso keine integre und intelligente Partei, die die Regierung anführen könnte. Aber wenn es so weiter geht, sind wir in 5 Jahren ein Balkanstaat, der sich Rußland annähert, ohne dass wir irgendetwas dagegen tun können. Diese Regierung arbeitet nicht, sondern versumpft in brauen Sagern......beschäftigt die Gerichte mit Steuergeld!

  • Shabeskeer am 12.02.2018 16:21 Report Diesen Beitrag melden

    Shabeskeer

    Hypo, bawag, buwog, Eurofighter, Franz Fuchs, unterweger, kampusch, Fritzl., kroell, organisierter Menschenhandel der bis in die obersten Ränge reicht .... Natürlich hat keiner das gewollt und gewusst Aber wer hats bezahlt, Arbeiter, Sparer und sozial schwächere denen die Geld er gekürzt wurden Man merkt das der stamm fehlt, oesterreich ist ein Mythos

  • Resi am 12.02.2018 15:38 Report Diesen Beitrag melden

    Nie und nimmer!!

    Die schaffen sich schon selber ab. Was die bis jetzt abgezogen haben, hätte Rot-Grün in 20 Jahren nicht geschafft. So viel Gequatsche und null Strategie!! Ohne Ausbildung ist halt schwer regieren!

    • berny am 13.02.2018 13:28 Report Diesen Beitrag melden

      Naja glaub ich nicht

      naja die einzigen was sich abgeschafft haben waren die grünen xD

    einklappen einklappen
  • Angel66 am 12.02.2018 11:57 Report Diesen Beitrag melden

    Auf die Legierung kommts an!

    Ich muß euch ehrlich sagen..ich habe rot/grün schon mehr als satt gehabt!, aber schwarz/blau (Schüssel) auch nicht in guter Erinnerung!..die Neos sind Wichtigsteller...Abfall von den Schwarzen...(Wasser privatisieren)...wir bräuchten eine zartgraurosalila Regierung..also nicht rein Schwarz,Rot,Blau...eine Mischung...beim Kochen verwendet man ja auch ned nur Pfeffer, Salz und/oder Zucker.