Dauerhafte Sommerzeit

30. August 2018 22:10; Akt: 30.08.2018 22:10 Print

Mehrheit der Österreicher gegen Zeitumstellung

Das Meinungsforschungsinstitut Spectra hat erhoben: Die Mehrheit der Österreicher ist für die dauerhafte Sommerzeit.

EU-Bürger wollen laut einer Umfrage eine dauerhafte Sommerzeit. (Bild: picturedesk.com)

EU-Bürger wollen laut einer Umfrage eine dauerhafte Sommerzeit. (Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nur 20 Prozent der Österreicher will die Zeitumstellung, so wie sie jetzt ist, behalten. 65 Prozent sind dagegen, wollen, dass dauerhaft eine Zeit herrscht.

Das hat das Linzer Meinungsforschungsinstitut Spectra erhoben. Im Falle einer Änderung wollen die Österreicher nicht die Winterzeit als Norm, sondern eben die Sommerzeit.

Berufstätiger wollen es "abends länger hell"
Von den 65 Prozent Zeitumstellungs-Gegnern wollen 29 Prozent, dass dauerhaft Winterzeit herrscht, 36 Prozent wollen lieber ständige Sommerzeit.

Dabei spielen Berufstätige eine Rolle, sie wählten bei der Umfrage am häufigsten die Variante "abends länger hell". Nicht Arbeitende tendierten eher zur dauerhaften Winterzeit.

Umgekehrtes Ergebnis
Bei einer früheren Umfrage gab es ein ganz anderes Ergebnis. In der vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut Akonsult im Februar durchgeführten Befragung sprachen sich 61 Prozent der Österreicher für die Beibehaltung der derzeitigen Lösung aus.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Themen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Zenit am 31.08.2018 03:58 Report Diesen Beitrag melden

    Normalzeit

    Es gibt einen Grund warum die normale Zeit so ist, wie sie ist und das ist die Sonne. Hört bitte auf an der Zeit zu drehen, wenn euch die Arbeitszeiten nicht passen!

  • Gast am 30.08.2018 22:22 Report Diesen Beitrag melden

    UTC+1 oder UTC+2

    Also es ist egal, wie die Zeit ist, ob nun Sommerzeit (UTC+2) oder die Standardzeit (UTC+1). Wenn wir halt UTC+2 nehmen, so werden die Unternehmen wohl auch mit dem kommen, dass sie statt 8-20 Uhr halt von 9-21 Uhr offen haben. Für mich ist es in erste Linie nur wichtig, dass diese Zeitumstellung mal abgeschafft wird.

    einklappen einklappen
  • Herbert O am 30.08.2018 23:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wozu Abends länger hell.

    und keiner bedenkt was die Sommerzeit dann im Winter bedeutet. Tageslicht erst um 9 Uhr! Es gibt auch Leute die müssen Abends zeitiger ins Bett und da wär es toll wenn es schon dunkel ist. Ich seh keinen Vorteil darin, dass es Abends länger hell ist.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • annabell am 01.09.2018 11:07 Report Diesen Beitrag melden

    Normalzeit und gut is

    EU hat es kapiert zurück zur Normalzeit- und auch keine Dauerhafte Sommerzeit so ein Schmarrn , einfach Normalzeit so wie früher es war zum Wohle von Mensch Tier Natur hoffe die Leute entscheiden sich mehrheitlich dafür

  • Martin am 01.09.2018 08:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    500

    500 Befragte lt. der Statistik(Grafik). Das ist sicher gleich aussagekräftig, wie die EU Umfrage. Leute schafft einfach die Umswitscherei endlich ab und gut ist...

  • Monika am 31.08.2018 09:44 Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    Unbedingt das ganze Jahr Sommerzeit.Gibt nichts besseres.

    • Eva F. am 31.08.2018 12:08 Report Diesen Beitrag melden

      völliger Unsinn

      Und im Winter wird es dann erst um 9 Uhr hell, an das denkt ihr nicht?

    einklappen einklappen
  • Kritischer Geist am 31.08.2018 05:54 Report Diesen Beitrag melden

    Vernunft

    Es sind wohl leute (wahrscheinlich die 20 bis 50jährige Jugend)die nur an sich selbst denken und mehr "freizeit" wollen. An ältere und Kinder denkt dabei keiner. Und an die wirtschaft und die schichtarbeiter... das hat sicher mehr Auswirkungen, als nur eine stunde mehr freizeit. Ich bin für bodenständige winterzeit, das hat für die meisten denke ich mehr vorteile, als wie im Sommer eine stunde länger saufen.

    • Quanta am 31.08.2018 07:03 Report Diesen Beitrag melden

      Rückkehr zur Normalzeit

      Winterzeit an sich gibt es nicht, das ist oder war vor der Einführung der (unnötigen) Zeitumstellung die Normalzeit. Dahin sollten wir einfach wieder zurückkehren, mit dieser Normalzeit sind die Menschen an sich wunderbar zurechtgekommen, auch im Sommer !! Freizeitbeschäftigungen kann man auch bei leichter Dämmerung ausführen, dazu brauche ich nicht um 21 Uhr oder noch später Tageshelligkeit!

    • Kritischer Geist am 31.08.2018 11:20 Report Diesen Beitrag melden

      @sog. "Kritischer Geist"

      Schön, dass Ihnen mein Nick so gut gefällt, dass Sie ihn kopieren.

    einklappen einklappen
  • Zenit am 31.08.2018 03:58 Report Diesen Beitrag melden

    Normalzeit

    Es gibt einen Grund warum die normale Zeit so ist, wie sie ist und das ist die Sonne. Hört bitte auf an der Zeit zu drehen, wenn euch die Arbeitszeiten nicht passen!