Vor Kanzler Kern

04. August 2017 09:14; Akt: 04.08.2017 10:23 Print

Sensation im Polit-Ranking: Pilz auf Platz 2

Im neuen Polit-Barometer von "Heute" liegt Sebastian Kurz weiter vorne. Aber: Schon dahinter landet Peter Pilz - vor Hans Peter Doskozil und Kanzler Kern.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zu Beginn jedes Monats fragt das Meinungsforschungsinstitut "Unique Research" für "Heute" die Österreicherinnen und Österreicher: "Welcher Politiker ist Ihnen in den letzten 14 Tagen positiv und wer negativ aufgefallen?" Das Polit-Barometer für August liefert überraschende Ergebnisse:

Umfrage
Lunacek oder Pilz: Wen werden Sie wählen?

- Sebastian Kurz (ÖVP) liegt nach wie vor unangefochten auf Platz 1. Satten 47 Prozent (also fast jedem Zweiten) ist er positiv aufgefallen. Aber: 22 Prozent fiel der 30-Jährige negativ auf. Dieser Wert hat sich im Vergleich zur letzten Umfrage deutlich verschlechtert. Heißt: Kurz, der zunehmend von anderen Parteien angegriffen wird, polarisiert nun mehr.

Jedem Dritten fiel Pilz positiv auf

- Auf Platz 2, und das ist die eigentliche Sensation, liegt Peter Pilz, der sich von den Grünen losgesagt hat und mit einer eigenen Liste bei der Wahl am 15. Oktober antreten wird. Er ist 34 Prozent positiv aufgefallen, 21 Prozent negativ. Auch er polarisiert stark.

Auf Platz 3 landete Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ). Er platzierte sich damit vor dem eigentlichen Spitzenkandidaten seiner Partei, Kanzler Christian Kern. Doskozil fiel 31 Prozent positiv auf, nur - sensationell - 9 Prozent negativ.

Kern hinter Doskozil

- SPÖ-Chef Christian Kern erreicht ebenfalls 31 Prozent "Sympathiewerte". Er ist allerdings auch 25 Prozent, damit jedem Vierten, negativ aufgefallen.

- Auch Platz sechs landet FPÖ-Chef Heinz Christian Strache. Er ist 23 Prozent positiv aufgefallen, 31 Prozent negativ. Schlechter kam nur Innenminister Wolfgang Sobotka weg, der 32 Prozent negativ auffiel.

Die Details zur Umfrage: Sample: 500, Online-Befragung, Erhebungszeitraum 31.7. bis 3. 8., Schwankungsbreite +/- 4,4 Prozent. Grüne Balken: "positiv aufgefallen", rote Balken: "negativ aufgefallen". Rest auf 100: "Nicht aufgefallen" bzw. "keine Antwort"

(cnn)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Chris am 04.08.2017 10:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich freue mich schon

    Ich freue mich schon auf das böse erwachen nach der wahl die roten genossen werden augen machen und die grünen bekommen auch ihre rechnung für wien presentiert

    einklappen einklappen
  • vallis am 04.08.2017 10:49 Report Diesen Beitrag melden

    Keinen

    Weder Pilz noch Kern und schon gar nicht Lunacek sind wählbar.

  • Theend am 04.08.2017 10:34 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    öhhm.... was wären die Medien ohne ihre Statistiken und mehr als fragwürdigen Instituten die diese veröffentlichen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • herst horst am 07.08.2017 16:50 Report Diesen Beitrag melden

    ich freue mich schon wenn die

    blauen im quadrat hüpfen weil die österreicher noch nicht ganz deppert sind. die obligatorische wahlanfechtung werden wir auch aushalten, anfechtungen fallen immer de mjenigen auf den kopf der sie inszeniert.

  • Bertl K. am 05.08.2017 11:44 Report Diesen Beitrag melden

    Ich verstehe den Sinn

    solcher Befragungen NICHT ! WAS will man dem thumben Wahlvolk damit suggerieren ?! Sichtlich, daß Kurz der einzig wahre und überhaupt beste Kanzler aller Zeiten sein soll, obwohl der bisher noch gar NICHTS zustandebrachte, ausser Strache (leider erfolgreich) zu kopieren ! DAS scheint mir zuwenig, um (auch) dem Wendehals (und selben Königsmörder wie Kern) meine Stimme geben zu wollen ! Pilz ist was er immer war: Nur ein giftiges Schwammerl, daß seine fast gratis Gemeindewohnung obwohl super Einkommen, nicht an Bedürftige abgeben will.

  • Pferdetaxi am 04.08.2017 20:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das sieht eher aus, wie die vorgefertigte ...

    ... Meinung, die Wähler vertreten SOLLEN! Da kann man sich ja beim Wahlkampf auf EINIGES gefasst machen!

    • herst horst am 07.08.2017 16:51 Report Diesen Beitrag melden

      die schwarzen an der spitze?

      geht sich nicht mal mehr am land aus.

    einklappen einklappen
  • Shabeskeer am 04.08.2017 14:41 Report Diesen Beitrag melden

    Gerechtihkeit

    Pilz hat viel getan mit seinen aufdeckungen

    • herst horst am 07.08.2017 16:53 Report Diesen Beitrag melden

      er hat die veruntreuung und den

      mißbrauch von milliarden an geldern aufgedeckt. doch die leute sind ihm seine "sozialwohnung" für die er noch spenden einzahlt weil zu "billig" neidig.

    einklappen einklappen
  • AuchneMeinung am 04.08.2017 12:54 Report Diesen Beitrag melden

    Haben die ver(w)irrten Grünen den falschen abgesäg

    Schaut ganz so aus. Meine Stimme kriegt weder diese Liste, noch eine andere Liste, noch das Pizzaservice!

    • ChrisW am 04.08.2017 13:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @AuchneMeinung

      Ich glaube, du hast soeben verraten, welcher Spezies du angehörst....

    • schurl am 05.08.2017 11:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @ChrisW

      :DDDD

    • Mona am 07.08.2017 15:47 Report Diesen Beitrag melden

      das kleinere Übel

      naja Pilz noch eher als Lunacek

    einklappen einklappen