Zum Frauentag

08. März 2018 11:03; Akt: 08.03.2018 12:30 Print

Darum wurde Sobotka zur "Präsidentin"

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka wurde zum Frauentag zur Nationalratspräsidentin. Ein Sprecher erklärte gegenüber "Heute", wieso.

Das fehlerhafte Bild wurde mittlerweile wieder gelöscht. (Bild: Screenshot Twitter)

Das fehlerhafte Bild wurde mittlerweile wieder gelöscht. (Bild: Screenshot Twitter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zum internationalen Frauentag wollte Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) in einem Twitter-Posting auf dem Profil des Parlaments auf die Gleichstellung von Frauen aufmerksam machen. Weniger die Stellungnahme und mehr seine Berufsbezeichnung sorgte dabei für Verwirrung.

Umfrage
Wie verbringen Sie den Weltfrauentag?
10 %
72 %
18 %
Insgesamt 152 Teilnehmer

Präsidentin?

Unter den Zeilen war nämlich "NR-Präsidentin Wolfgang Sobotka" zu lesen. Wie ein Sprecher gegenüber "Heute" erklärte, handelte es sich um ein bewusstes Statement. Die weibliche Form schließe hier auch die Männer ein.

Die Erklärung kam allerdings erst, nachdem das Posting gelöscht, anschließend mit der Bezeichnung "NR-Präsident" und dann etwa zwei Stunden später noch einmal mit "NR-Präsidentin" veröffentlicht wurde.

Auch die Dritte Nationalratspräsidentin Anneliese Kitzmüller (FPÖ) und die Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ) sind in ähnlichen Sujets zu sehen.





Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dr. Frankenstein am 08.03.2018 11:14 Report Diesen Beitrag melden

    Frau Sobotka

    Naja..der ist halt auch nur eine Prinzessin.

    einklappen einklappen
  • Franz Absberg am 08.03.2018 12:45 Report Diesen Beitrag melden

    Die Rache des BinnenI

    Womöglich droht ihm das gleiches Schicksal wie E. Schinegger

    einklappen einklappen
  • Wolfgang das W am 08.03.2018 15:28 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Transgender-Sobotka...

    ...mit einer lieblichen "Kastratenstimme" würde es wohl...leider...dennoch nichts mehr...vermute ich mal. Blondine mit langem wallenden Haar, scheint er auch keine zu werden...so auf die Schnelle. PS: Plädiere darauf, den Herrn Sobotka, eine Geschlechtsumwandlung zu ersparen....ist der Bruder doch auch schon so....gruselig genug. ;-)

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Wolfgang das W am 08.03.2018 17:26 Report Diesen Beitrag melden

    Übrigens....

    ...Gleichstellung von Frauen...nimmt uns Männern nicht unsere Eier...sie sollte selbstverständlich sein....unter Menschen! Tiere vielleicht...könnten sich nicht damit abfinden! Wenn die Löwin sich als "Femnistin" zeigen wollte...wärs wohl aus...mit der Löwin. Stellt sich die Frage...wollen wir weiter Tier sein - so als Gemeinschaft -...oder emporschreiten in Gefilde...wo noch nie ein Mensch zuvor war...die Meisten zumindest...ins wahrlich Menschliche? Dem Tier sein entwachsen!!! ;-)

    • Wolfgang das W am 08.03.2018 18:48 Report Diesen Beitrag melden

      Ein Optimist ist jemand,...

      ...der genau weiß, wie traurig die Welt sein kann, während ein Pessimist täglich neu zu dieser Erkenntnis gelangt. Peter Ustinov - Deine schlimmsten Feinde sind keineswegs die Leute, die anderer Ansicht, sondern der gleichen sind wie du, aber aus verschiedenen Gründen, aus Vorsicht, Rechthaberei, Feigheit verhindert sind, sich zu dieser Ansicht zu bekennen. Arthur Schnitzler

    einklappen einklappen
  • Wolfgang das W am 08.03.2018 15:28 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Transgender-Sobotka...

    ...mit einer lieblichen "Kastratenstimme" würde es wohl...leider...dennoch nichts mehr...vermute ich mal. Blondine mit langem wallenden Haar, scheint er auch keine zu werden...so auf die Schnelle. PS: Plädiere darauf, den Herrn Sobotka, eine Geschlechtsumwandlung zu ersparen....ist der Bruder doch auch schon so....gruselig genug. ;-)

  • Franz Absberg am 08.03.2018 12:45 Report Diesen Beitrag melden

    Die Rache des BinnenI

    Womöglich droht ihm das gleiches Schicksal wie E. Schinegger

    • Wolfgang das W am 08.03.2018 15:38 Report Diesen Beitrag melden

      Ist der Herr Schinegger gar...

      ...über en herumliegendes, alleingelassenes und verwahrlostes "L" - eine zumindest denkbare Landeaufforderung beim Bundesheer vielleicht -, gestolpert und hat sich das Schienbein gebrochen? PS: Darum ist es wohl immer gut für einen Politiker jeder Couleur, kein Rückgrat zu haben...um Bruchgefahren von Grunde auf...auszuschließen.

    einklappen einklappen
  • Dr. Frankenstein am 08.03.2018 11:14 Report Diesen Beitrag melden

    Frau Sobotka

    Naja..der ist halt auch nur eine Prinzessin.

    • W.W. am 08.03.2018 13:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dr. Frankenstein

      wäre sehr froh wenn es diesen Mann nicht geben würde falsch falsch und wieder nur falsch

    einklappen einklappen