Bei Telekommunikationskonzern

11. April 2018 11:57; Akt: 11.04.2018 11:58 Print

Ex-Kanzler Schüssel wird Aufsichtsrat in Russland

Der ehemalige Kanzler Wolfgang Schüssel geht nach Russland, um dort Aufsichtsrat des Telekommunikationskonzerns MTS zu werden.

Ex-Kanzler Wolfgang Schüssel (ÖVP). (Bild: Helmut Graf)

Ex-Kanzler Wolfgang Schüssel (ÖVP). (Bild: Helmut Graf)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wolfgang Schüssel zieht es nach Russland. Der Ex-Bundeskanzler wird Aufsichtsrat beim Telekommunikationskonzerns MTS. Das berichtet "Die Presse" am Mittwoch.

Umfrage
Wolfgang Schüssel wird Aufsichtsrat in Russland - was sagen Sie dazu?
26 %
51 %
23 %
Insgesamt 159 Teilnehmer

Der Konzern hat 80 Millionen Kunden in Russland, zusammen mit der Ukraine, Weißrussland, Armenien und Turkmenistan beträgt die Zahl etwa 110 Millionen. Dazu kommen 70.000 Mitarbeiter.

Gute Vernetzung

Laut "Presse" soll Schüssel sich mit seinen Beziehungen in Europa in das Unternehmen einbringen.

MTS gehört zu 51,11 Prozent dem Mischkonzern AFK Sistema des Industriellen Wladimir Jewtuschenkow. MTS hat im Jahr 2016 etwa 5,7 Milliarden Euro umgesetzt. Der Aufsichtsratsvorsitzende heißt Ron Sommer. Er war einmach Chef der Deutschen Telekom.

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nil am 11.04.2018 12:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur machtgeil und gierig

    Mit 72 Jahren???? Ist ein alter machtgeiler gieriger Greise der denn Hals nicht vollbekommen kann. Hat als Politiker sicher genug Geld bekommen das er noch 150 Jahre davon in Saus und Braus leben könnte.

    einklappen einklappen
  • alterwiener am 11.04.2018 12:10 Report Diesen Beitrag melden

    Ausbildung?

    Welche Vorkenntnisse bringt er für diesen Job?

    einklappen einklappen
  • Alfred Gorbach am 11.04.2018 13:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grauslich

    Besser wäre er in Papua Neuguinea aufgehoben,

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Rosemarie am 12.04.2018 19:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haften

    Er möge das Land für immer verlassen , aber erst Schadensgelder an unser Volk bezahlen .Diese unglaubliche Präpodenz und Unverschämtheit was der ausstrahlt ist unerträglich . Es sollte ein Gesetz geben , dass die Politiker für schweres Fehlverhalten haften müssen .

  • Anyta am 12.04.2018 06:52 Report Diesen Beitrag melden

    Nebel

    Alter Tattergreis bekommt wieder einmal einen Posten, wo er nichts machen braucht und nur kassiert. Er hat in und für Österreich soviel kaputt gemacht, wie kein Anderer.

  • Nil am 11.04.2018 23:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Komm nie wieder zurück

    Am besten der Schüssel bleibt in Russland und kommt nie wieder zurück nach Österreich wo er schon soviel Schäden angerichtet hat der niemals wieder gut zu machen ist.

  • shabeskeer am 11.04.2018 21:07 Report Diesen Beitrag melden

    shabeskeer

    waren noch die besseren zeiten als schüssel in der politik gewesen ist ,alles nachkommende hat soviel kaputt gemacht was sie in 200 jahren nichtmehr gut machen können grüsse an maruska

    • Der_liebe_Augustin am 14.04.2018 13:12 Report Diesen Beitrag melden

      ich glaube und hoffe für sie

      dass ihr posting 'ironisch' gemeint ist, wenn nicht, dann dürften sie in der zeit vom 4. Februar 2000 bis zum 11. Jänner 2007 in der er auf haiders gnaden den bundeskanzler mimen durfte geschlafen oder im ausland verbracht haben. schüssel war der denkbar schlechteste bundeskanzler seit der 2. republik. den schaden den diese beiden in und für österreich angerichtet haben, werden wir in den nächsten 100 jahren nicht gutmachen/bezahlen können.

    einklappen einklappen
  • facebook10209767643043462 am 11.04.2018 18:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Siehe Text

    Katastrophe!