Genetisch vorbelastet

Robert Downey Jr.'s Sohn mit Kokain verhaftet

Sohn von Robert Downey Jr. mit Kokain erwischt

Indio mit seinem Vater im Jahr 2007.

Mehr Fakten
Sohn von Robert Downey Jr. mit Kokain erwischt

Indio mit seinem Vater im Jahr 2007.

Der Sohn von Schauspieler Robert Downey Jr. ist wegen Drogenbesitzes in West Hollywood in Kalifornien festgenommen worden, wie die Polizei berichtete. Indio Falconer Downey, der 20-jährige Sohn des "Iron Man"-Stars, wurde Sonntagnachmittag festgenommen, weil er Kokain und eine Pfeife, um Drogen darin zu rauchen, mit sich führte, sagte Sergeant Dave Valentine.

Nach der Zahlung einer Kaution in der Höhe von 10.250 Dollar (rund 7.500 Euro) wurde der 20-Jährige wieder freigelassen. Am 29. August muss er vor Gericht erscheinen. In einem ersten Statement meinte Downey Jr., dass sein Sohn wahrscheinlich eine genetische Prädisposition zur Sucht habe.

Apfel fällt nicht weit vom Stamm
Der Hollywood-Star brach seine Karriere wegen Drogen-Eskapaden immer wieder ab. Der Schauspieler war wiederholt auf Entzug und in Haft, ehe er vor mehr als zehn Jahren seine Drogensucht besiegte.

Indio ist das einzige Kind von Robert Downey Jr. mit seiner ersten Frau Deborah Falconer. Die beiden waren von 1992 bis 2004 verheiratet

Ihre Meinung