Science Archiv: Alle News vom Januar 2016

Patient starb nach verwechselter Spritze: Ärztin verurteilt

Ein steirischer Unternehmer starb vor zwei Jahren nach einer ambulanten Chemotherapie im LKH Graz. Ihm wurde die falsche Spritze verabreicht. Nun wurde die Ärztin, die dafür verantwortlich ist, zu einer Geldstrafe verurteilt. Zwei Mitangeklagte wurden freigesprochen.

Top gelesen Kommentiert