Science Archiv: Alle News vom Oktober 2012

Männlich vs. weiblich ist Frage der Sprache

Wenn Zweisprachige die Sprache wechseln, so ändert sich auch ihr Geschlechterbild, etwa was "männliche" oder "weibliche" Berufe sind. Sie untermauert die These, dass zwischen Sprache und Gedanken ein enger Bezug besteht.

Top gelesen Kommentiert