Experte im "heute.at"-Talk

Das ist die Bilanz der Gratis-Zahnspange

Zahnspange

Wiener Kinder: schöne Zähne erst später

Mehr Fakten
Zahnspange

Wiener Kinder: schöne Zähne erst später

Die Gratis-Zahnspange beschäftigte als eines der wesentlichen Gesundheitsthemen die Berichterstattung im letzten Jahr. "heute.at" und netdoktor haben zusammen mit Gunther Tischler die wichtigsten Fragen rund um eine Regulierung für Kinder beantwortet. 

"heute.at": Wird das Angebot in Wien Ihrer Meinung nach gut angenommen?
Gunther Tischler: Aufklärungsbroschüren, bei Ärzten, Zahnärzten, in Schulen und öffentlichen Ämtern aufzulegen, wären zielführend, damit Eltern und Kinder mehr auf die Gratiszahnspange aufmerksam würden. 
 
"heute.at": Lag bei allen Patienten Schweregrad vier oder fünf bei der Fehlstellung (dann werden die Kosten zur Gänze übernommen, Anm.) vor? 
Tischler: Bei den Patienten die zu einer Erstberatung in unsere Praxis kommen, liegt bei 99% Fehlstellung 4-5 (IOTN 4-5) vor.
 
"heute.at": Welche Fehlstellungen kommen am häufigsten vor: Kreuz- Vor- oder Überbisse?
Tischler: Am ehesten kommen Engstände beider Kiefer sowie Rückbisse des Unterkiefers (Angle Klasse II/1 und 2) vor
 
"heute.at": Wie lange dauert es im Schnitt, bis ein Kind zu seiner gratis Zahnspange kommt?
Tischler: Zwischen einer und zwei Wochen vom Zeitpunkt der Erstberatung.

Tischler erklärt in einem Video alle relevanten Eckpunkte der Zahnspange. Zum Link geht's hier!
 
"heute.at": Gab es Probleme mit den Behandlungen?
Tischler: Bis jetzt hatten wir kaum Probleme. Sollte es zu hygienische Problemen vor bzw während der Behandlung kommen dann kommen unsere Patienten in eine „Mundhygiene Schleife“ und werden dabei jede Woche 1-2x auf perfekte Hygiene kontrolliert bis die Mundhygiene wieder sehr zufriedenstellend ist!
 
"heute.at": Gab es irgendwelche Probleme mit der Abrechnung?
Tischler: Nein im Gegenteil. Die zuständigen Stellen an den diversen Kassen waren und sind sehr kooperativ und hilfreich falls es Probleme gibt.
 
"heute.at": Wie lange können Kinder noch von dem Angebot Gebrauch machen?
Tischler: Soviel ich weiß ist ein Ende der Gratiszahnspange nicht vorgesehen. 
Eltern sollten aber nicht vergessen dass mit dem 18. Geburtstag die Chance erlischt, auf Grund einer IOTN 4-5 Fehlstellung, eine Gratiszahnspange zu bekommen.

Themen: Bilanz Zahnspange

Ihre Meinung