Für Miquel Roque EM 2012

UEFA verweigert Spanien Trauerflor

UEFA verweigert Spanien Trauerflor

Spaniens Nationalteam wurde das Tragen des Trauerflors untersagt (© ZIPI (EFE))

SPAIN SOCCER
Spaniens Nationalteam wurde das Tragen des Trauerflors untersagt
Im spanischen Teamcamp herrschte vor dem Fußball-EM-Semifinalspiel in Donezk gegen Portugal am Mittwochabend Enttäuschung über die UEFA. Der spanische Fußball-Verband hatte um eine Trauerminute für den am Wochenende an einem Krebsleiden verstorbenen Betis-Sevilla-Verteidiger Miquel ("Miki") Roque angesucht. Das Ansuchen wurde aber abgelehnt.

Den Spaniern wurde laut spanischen Medienberichten vom Europäischen Fußball-Verband auch untersagt, bei dem Spiel mit Trauerflor anzutreten. Roque war nur 23-jährig einem Tumor im Beckenbereich erlegen, der im Jänner 2011 diagnostiziert worden war.

Bereits vor dem Gruppenspiel gegen Italien wollten die Spanier eine Trauerminute für den am 7. Juni verstorbenen Trainer Manuel ("Manolo") Preciado abhalten. Dies war aber ebenso nicht genehmigt worden. Preciado hätte die jüngst in die Zweite Liga abgestiegene Elf von Villarreal wieder in die Primera Division führen sollen.

Update: Die Spanier ließen sich von der UEFA nicht abhalten - im Spiel gegen Portugal trugen Kapitän Casillas und die Mannschaft schwarze Schleifen um die linken Oberarme.

APA/red.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus EM 2012 (10 Diaserien)