Alle Fakten zu:
Hamilton Schnellster

Schumacher auch in Ungarn im Reifenstapel

Wie bereits vor einer Woche in Hockenheim rauschte Michael Schumacher auch im Freien Training am Hungaroring von der Strecke. Lewis Hamilton fuhr in beiden Sessions Bestzeit.


Rund eine halbe Stunde vor dem Ende des zweiten Freien Trainings verpasste der siebenfache Weltmeister bei Kurve 14 den Bremspunkt. Wenige Minuten zuvor hatte ein Regenschauer eingesetzt und Schumacher schlitterte auf über den nassen Asphalt schnurstracks in den Reifenstapel. Der Mercedes-Pilot kletterte unverletzt aus seinem Boliden.

Bereits vor dem Regen waren die Bestzeiten aufgestellt worden. Lewis Hamilton, der bereits am Vormittag vor McLaren-Stallrivale Jenson Button der Schnellste war, markierte mit 1:21,955 Minuten die bisher schnellste Zeit des Rennwochenendes. Diesmal war nicht Button, sondern Kimi Räikkönen der erste Verfolger des Briten vor Bruno Senna und Felipe Massa.

Am Samstag folgt um 14 Uhr das Qualifying. Für das Rennen (Sonntag, 14 Uhr) sind übrigens Regenschauer angekündigt.

Ergebnis des 2. Freien Trainings:
1. Lewis Hamilton (GBR) McLaren 1:21,995 Min.
2. Kimi Räikkönen (FIN) Lotus + 0,185 Sek.
3. Bruno Senna (BRA) Williams +0,258
4. Felipe Massa (BRA) Ferrari +0,422
5. Fernando Alonso (ESP) Ferrari +0,587
6. Jenson Button (GBR) McLaren +0,752
7. Paul di Resta (GBR) Force India +0,799
8. Sebastian Vettel (GER) Red Bull Racing +0,829
Weiter:
14. Mark Webber (AUS) Red Bull Racing +1,819

Ergebnis des 1. Freien Trainings:
1. Lewis Hamilton (GBR) McLaren 1:22,821 Min.
2. Jenson Button (GBR) McLaren + 0,101 Sek.
3. Fernando Alonso (ESP) Ferrari +0,576
4. Nico Rosberg (GER) Mercedes +0,807
5. Romain Grosjean (FRA) Lotus +0,812
6. Michael Schumacher (GER) Mercedes +1,024
7. Felipe Massa (BRA) Ferrari +1,083
8. Kimi Räikkönen (FIN) Lotus +1,162
Weiter:
13. Mark Webber (AUS) Red Bull Racing +1,725
15. Sebastian Vettel (GER) Red Bull Racing +1,787
Fahrer
Teams
Letzter GP
Pos.
 
 Fahrer
Team
Siege
Podiums
DNFs
Punkte
1
Mercedes
9
16
1
385
2
Mercedes
10
17
2
380
3
Red Bull
1
8
0
256
4
Ferrari
0
7
4
212
5
Red Bull
1
7
3
204
6
Ferrari
0
4
4
186
7
Force India
0
2
0
101
8
Williams
0
1
2
85
9
Force India
0
0
4
72
10
McLaren
0
0
3
54
11
Williams
0
0
3
53
12
Toro Rosso
0
0
4
46
13
Haas
0
0
5
29
14
Toro Rosso
0
1
6
25
15
McLaren
0
0
6
21
16
Renault
0
0
4
7
17
Sauber
0
0
4
2
18
Renault
0
0
6
1
19
Manor Racing
0
0
5
1
20
McLaren
0
0
0
1
21
Haas
0
0
5
0
22
Sauber
0
0
5
0
23
Manor Racing
0
0
0
0
24
Manor Racing
0
0
3
0
Ergebnis-Alarm aufs Handy: jetzt Sport-App downloaden!

Ihre Meinung