Jos Verstappen Formel1

Schumis Ex-Teamkollege verhaftet

Schumis Ex-Teamkollege verhaftet

Verstappen war 1994 Teamkollege von Schumacher (© Wikipedia)

Jos Verstappen
Verstappen war 1994 Teamkollege von Schumacher
Der Rennfahrer Jos Verstappen wurde festgenommen. Dem Ex-Formel-1-Star wird vorgeworfen, seine Ex-Freundin absichtlich mit seinem Auto angefahren zu haben.

Der Niederländer dürfte das Beziehungsende nicht ganz verkraftet haben. Laut der holländischen Zeitung Algemeen Dagblad soll der 39-Jährige seine Ex-Freundin Mittwochfrüh gegen 3.30 Uhr mit seinem Auto angefahren haben. Dabei erlitt die 24-Jährige Blutergüsse und Schürfwunden.

Die Frau erstattete Anzeige, woraufhin der ehemalige Formel-1-Pilot festgenommen wurde. Die Beziehung der beiden endete im November, bereits damals kam es zu einer Auseinandersetzung und einer Anzeige gegen den Niederländer. Die 24-Jährige spricht von einem Racheakt.

Bereits einmal wegen Misshandlung verurteilt
"Es ist mit Sicherheit nicht das erste Mal, dass er das getan hat. Seine Ex-Frau ist der Beweis, dass dies schon eine längere Geschichte ist", erklärte die 24-Jährige gegenüber RTL Boulevard. Verstappen wurde 2009 wegen häuslicher Gewalt gegen seine damalige Ehefrau zu einer Geld- und Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt.

Verstappen bestritt in seiner Karriere 107 Grand Prix und war 1994 Teamkollege von Michael Schumacher bei Benetton. Erst vor kurzem beschuldigte der Niederländer den Rekordweltmeister, den ersten WM-Titel mit unfairen Mitteln gewonnen zu haben (Heute.at berichtete).

Der 39-Jährige ist derzeit nicht der einzige Ex-F1-Pilot, der im Konflikt mit dem Gesetz steht. Der Finne JJ Lehto wurde nach einem Motorbootunfall, bei dem ein Freund ums Leben kam, zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt (Heute.at berichtete).


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Formel1 (10 Diaserien)