Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

02.03.2012

Formel 1 Testfahrten

Schumacher strandet im Kiesbett

Michael Schumacher

Michael Schumacher war zu schnell unterwegs (© dapd)

Michael Schumacher hatte einen wenig erfolgreichen Testtag in Barcelona. Das negative Highlight des Rekordweltmeisters: Ein Abflug ins Kiesbett. Die Bestzeit ging wieder an Lotus-Renault.

Der zweite Testtag in Barcelona war ziemlich ereignisreich, es gab insgesamt acht Unterbrechungen. Für gleich zwei sorgte Michael Schumacher. Einmal blieb der 43-Jährige während eines Benzintests (dabei wird probiert, wie hoch die minimale Spritmenge im Tank sein muss, damit der Motor nicht abstirbt) mehr oder weniger geplant auf der Strecke liegen.

Beim zweiten Mal fuhr der Mercedes-Pilot zu schnell in Kurve 5 und blieb im Kies stecken. Interessant: Trotz weicher Reifen reichte die schnellste Runde nur zur achtbesten Zeit des Tages. Die Bestzeit setzte Romain Grosjean im Lotus-Renault, das ehemalige Renault-Werksteam hinterließ bislang den stärksten Eindruck bei den Wintertests.

Sorgenkind bleibt weiterhin Ferrari. Zwar dürften die Italiener nun auf Qualifyingruns das Auto endlich zum Laufen gebracht haben, bei der Rennsimulation waren die Zeiten aber erschreckend. Der F2012 dürfte ein "Reifenfresser" sein, bereits nach wenigen Runden wurden die Zeiten schlagartig schlechter.

Einen problemlosen Tag hatte der Weltmeister. Sebastian Vettel machte am Freitag einige Boxenstopp-Tests und fuhr die drittschnellste Zeit. Am Samstag und Sonntag folgen die beiden letzten Testtage vor dem Saisonstart in Melbourne (18. März).

Die Bestzeiten vom Freitag im Überblick:
1. Romain Grosjean (FRA) Lotus-Renault 1:22,614 Minuten (124 Runden)
2. Jean-Eric Vergne (FRA) Toro-Rosso-Ferrari 1:23,126 (45)
3. Sebastian Vettel (GER) Red-Bull-Renault 1:23,361 (85)
4. Fernando Alonso (ESP) Ferrari 1:23,447 (125)
Weiter:
8. Michael Schumacher (GER) Mercedes-AMG 1:23,978 (79)
9. Lewis Hamilton (GBR) McLaren-Mercedes 1:24,111 (65)

News für Heute?


Verwandte Artikel

Luis Suarez gab Debüt für FC Barcelona

Einwechslung vor Schluss

Luis Suarez gab Debüt für FC Barcelona

Nico Rosberg gewinnt Qualifying in Barcelona

Erste Startreihe für Mercedes

Nico Rosberg gewinnt Qualifying in Barcelona

Romain Grosjean

Formel 1 2014 Piloten

Romain Grosjean

Messi bleibt vorerst bis 2018 bei Barça

Vertrag vorzeitig verlängert

Messi bleibt vorerst bis 2018 bei Barça

Barca-Goalie patzte im Clasico

Real im Supercup jetzt Favorit

Barca-Goalie patzte im Clasico




Formel1 Kalender

05.09.2014 10:00 Uhr

GP Italien: 1. Training

05.09.2014 14:00 Uhr

GP Italien: 2. Training

06.09.2014 11:00 Uhr

GP Italien: 3. Training

06.09.2014 14:00 Uhr

GP Italien: Qualifying

07.09.2014 14:00 Uhr

GP Italien: Rennen


Formel1Tweet


SportkommentareHeute

< Maier als Stürmer

Frenkie Schinkels

"Heute" hat ein Leiberl in Brasilien

WM Tagebuch

>

TopHeute