Weltmeister Vettel nur achter Formel1

Lewis Hamilton holt Barcelona-Pole

SPAIN FORMULA ONE GRAND PRIX

Der Venezuelaner Pastor Maldonado (r.) vom Team Williams ist der Sensationsmann des Qualifyings.

SPAIN FORMULA ONE GRAND PRIX

Der Venezuelaner Pastor Maldonado (r.) vom Team Williams ist der Sensationsmann des Qualifyings.

Lewis Hamilton nimmt den Formel-1-Grand-Prix von Spanien am Sonntag (14.00 Uhr/live ORF eins, RTL und Sky) aus der Pole Position in Angriff. Der McLaren-Pilot dominierte am Samstag das Qualifying auf dem Circuit de Catalunya. Auf den Plätzen landeten Sensationsmann Pastor Maldonado im Williams sowie Lokalmatador Fernando Alonso im Ferrari.

Dahinter folgten die beiden Lotus-Geheimfavoriten Romain Grosjean und Kimi Räikkönen. Großer Verlierer des Qualifyings war Red Bull. Weltmeister Sebastian Vettel kam nicht über Platz acht, sein Teamkollege Mark Webber nicht einmal über Platz zwölf hinaus.

Für Hamilton ist es die 22. Pole Position seiner Karriere, die dritte in dieser Saison. Der Brite hat alle bisherigen Saisonrennen aus der ersten Startreihe in Angriff genommen, wurde bisher aber nie besser als Dritter. In der WM ist Hamilton nach vier Rennen mit vier Punkten Rückstand erster Verfolger von Spitzenreiter Vettel.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at - Sport!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Formel1 (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel